Viele KMU weisen einer Studie der Gothaer zufolge Lücken im Versicherungsschutz auf. Deshalb baut das Unternehmen sein Firmenkundengeschäft noch weiter aus. Makler sollen zukünftig von modularen Produkten für Gewerbe Kunden profitieren.

Die Mehrheit der kleinen und mittelständischen Unternehmen verfügt nur über einen geringen Versicherungsschutz. So sichern sich fast 50 Prozent der Unternehmen nur mit drei Policen oder weniger ab. Ein weiteres Drittel besitzt weniger als sechs Policen, so die KMU-Studie 2015 der Gothaer. Die häufigsten Versicherungen: Betriebshaftpflichtversicherung (87 Prozent), betriebliche Gebäudeversicherung (64 Prozent), Elektronik- (37 Prozent) und Geschäftsinhaltsversicherung (32 Prozent).

Großes Vertriebspotenzial für Makler

Gerade jüngere Unternehmen verfügen kaum über ausreichenden Versicherungsschutz. Und bieten somit reichlich Vertriebspotenzial für spezialisierte Makler. Auch die Gothaer sieht Chancen in diesem Segment: „Wir wollen und werden im Gewerbe- und Industriekundengeschäft noch mehr Gas geben“, kündigt Thomas Leicht, Vorstandschef der Gothaer Allgemeine Versicherung AG, an. Deshalb sollen von 2017 an modulare Produkte für Firmenkunden mit 2,6 Millionen Möglichkeiten angeboten werden. Mit diesem maßgeschneiderten Schutz nach dem Baukastenprinzip stärken wir auch den Vertrieb über unabhängige Vertriebspartner.

Welches Risiko fürchten Betriebe am meisten?

Neben dem Umfang des Versicherungsschutzes untersuchte die Studie auch das Risikobewusstsein von KMU. Demnach nimmt mehr als die Hälfte der Betriebe Einbruch und Vandalismus als größte Bedrohung wahr. Es folgen die Angst vor Bränden und Explosionen (50 Prozent) sowie menschlichem Versagen (36 Prozent).

Im Rahmen der Gothaer KMU-Studie 2015 wurden 1.009 Personen in kleinen und mittelständischen Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern zum Thema Versicherungen und Risikobewusstsein befragt – und zwar online durch die CALIS research & consulting GmbH. Befragt wurden Personen, die in den jeweiligen Unternehmen für das Thema Versicherungen (mit-)verantwortlich sind. Fast zwei Drittel der kleinen und mittelständischen Unternehmen sind in den vergangenen 30 Jahren gegründet.

Titelbild: © alphaspirit / fotolia.com