Kompetente und individuelle Beratung im Bereich Berufsunfähigkeitsversicherung – gar nicht so einfach! Genau hier macht es sich bezahlt, sich intensiv mit unterschiedlichen Zielgruppen zu beschäftigen.

Zielgruppen richtig ansprechen

Durchstarter zwischen 20 und 40 Jahren müssen erst einmal davon überzeugt werden, dass es auch sie im jungen Alter schon treffen kann. Und dass sie mit besonders niedrigen Prämien einsteigen können. Als Experte einen Finanzprofi zu beraten ist sowieso eine Herausforderung und bedarf besonderer Sensibilität. Gärtner sagen von sich: „Wir sind blauäugig und glauben an Wunder.“ Sie „arbeiten bis zum Umfallen“ und denken dabei häufig nicht an die richtige Absicherung. Und Familien wollen sich eigentlich nicht ausmalen, dass Eltern oder sogar ihre kleinen Kindern schwer erkranken können.

Individuelle Lösungen für jede Zielgruppe

Das Zielgruppenkonzept der Gothaer bezieht sich auf genau diese vier Gruppen. Individuell, persönlich und auf den Punkt gebracht, konzentrieren sich die Lösungen auf die optimale Ansprache und die unterschiedlichen Bedürfnisse, Sorgen und Verantwortungen der Gruppen. Entweder für sich selbst, oder die nahen Angehörigen, das Unternehmen oder die Mitarbeiter.

BU-Beratung ganz einfach

Die speziellen Kommunikationskonzepte sind zentral für Makler abrufbar. Auf www.zielgruppen-profi.de stehen ab jetzt Beratungspakete für alle Zielgruppen zum Download bereit.

Eine genaue Übersicht über die individuellen Bedürfnisse der Durchstarter, Finanzprofis, Naturliebhaber und Familien gibt es hier:

Titelbild: © lassedesignen