Makler hören das täglich: Was tun mit erspartem Geld in Zeiten von historisch niedrigen Zinsen? Oder wenn per Erbe oder Schenkung das Kapital bei der nachfolgenden Generation landet?

Die Deutschen haben einiges auf der hohen Kante: Alleine auslaufende Lebensversicherungsverträge spülen täglich viele Millionen Euro in die Taschen der Bundesbürger. Und nicht alles muss direkt in Hypothekenrückzahlungen oder ein neues Auto investiert werden. Wohin also mit dem Kapital, wenn Sparbücher und Festgeldkonten längst kaum noch Rendite abwerfen – und manche Banken stattdessen sogar bereits Strafzinsen einführen?

Vermögende Kunden suchen nach einer Lösung fürs Geld

Das aktuelle Zinstief ist eine Herausforderung für längerfristige Geldanlagen. Vermögende Kunden, die sich ein finanzielles Polster erarbeitet haben, die bereits geerbt haben oder die Geld aus einer Versicherung erhalten, suchen häufig nach einer Lösung, die das Geld für sie arbeiten lässt, Sicherheit und Renditechancen zugleich bietet und mögliche Steuervorteile ausnutzt.

Eine völlig neuartige Lösung auf dem Markt

All diese Vorteile vereint in einer völlig neuartigen Lösung am Markt: die neue Gothaer Index Protect. Als Einmalbeitragslösung bietet sie zum Beispiel Wiederanlegern die Möglichkeit, ihr Geld über einen Zeitraum von sieben bis 15 Jahren sicher anzulegen und trotzdem nicht auf Erträge zu verzichten. Dazu muss der Kunde nur gemeinsam mit seinem Berater entscheiden, wie lange die Laufzeit für seinen Anlagebetrag sein soll und in welcher Höhe er eine Beitragsgarantie wünscht.

Hieraus ergibt sich dann eine Beteiligung an einem Multi-Asset-Index. Dieser kombiniert verschiedene Anlageklassen und sorgt dadurch für eine breitere Mischung und Streuung. Entwickelt sich der Index bis zum Ende der Laufzeit positiv, wird der gesamte Einmalbeitrag an dessen Wertentwicklung (Endkurs – Startkurs) in Höhe der individuellen Beteiligungsquote beteiligt. Bei einer negativen Wertentwicklung erhält der Kunde auf jeden Fall die Beiträge in der gewünschten Garantiehöhe zurück.

 

Weitere Vorteile der Versicherungslösung:

• Im Todesfall während der Ansparphase wird immer mindestens der gesamte Einmalbeitrag an die Hinterbliebenen ausgezahlt, auch wenn 90 Prozent Garantie vereinbart wurde

• Flexible Verfügbarkeit des Geldes vor und nach Rentenbeginn

• Verrentungsmöglichkeit zum Ablauftermin

Übrigens: Bei der Produktentwicklung wurden auch Vertriebspartner der Gothaer mit einbezogen, die in Telefoninterviews ihr Know-how zu unterschiedlichen Zielgruppen einfließen lassen konnten. Außerdem gab es sogenannte Soundingboards-Veranstaltungen, bei denen Vertriebspartner sowohl das Produktdesign als auch das Marketing beurteilen und mitgestalten konnten. Einhellige Meinung: In der Gothaer Index Protect steckt reichlich Vertriebspotenzial.