“Sitzen ist das Rauchen unserer Generation”. Nilofer Merchant, Top-Managerin.

Wir tun es morgens, mittags und abends. Meistens nur mit kurzen Unterbrechungen. Beim Frühstück, beim Meeting, beim Kunden, in der Kantine und im Büro. Bevor die Rente los geht, haben wir bereits 80.000 Stunden damit verbracht. Die Rede ist vom Sitzen. Für viele Berufsgruppen ist es unvermeidbar.

Haltung bewahren

gesunder Rücken

Das aktive Büro fördert und fordert einen bewegten Arbeitstag.

Wer in seinem Job die meiste Zeit hinter dem Schreibtisch verbringt, kennt folgende Probleme: Der Rücken schmerzt, der Nacken ist verkrampft, die Beine werden schwer. Was vielleicht nicht jeder weiß: Zudem schwindet die Muskelmasse. Das Risiko für Herz-Kreislauf- und Stoffwechsel-Erkrankungen steigt rapide. Jahrelanges sitzen kann zu dauerhaften Haltungsschäden führen. Beispielsweise flacht die Bandscheibe ab oder das Skelett verformt sich.

Sitzen, stehen, bewegen – die Mischung macht’s

Um den Nebenwirkungen entgegen zu wirken, können neue Bewegungsabläufe in den All- und Arbeitstag integriert werden. Klassische Tipps, wie die Treppe statt den Lift zu nehmen oder zum Kollegen zu gehen statt anzurufen, sind bekannt.

Doch ebenso können Meetings zu sogenannten „Standings“ werden. Das ist nicht nur gesünder, sondern auch effektiver. Die Teilnehmer sind durch das Stehen fokussierter und aufmerksamer. Als Faustregel gilt: eine Stunde aktive Bewegung gleicht acht Stunden stillsitzen aus. Als Problem der heutigen Digitalisierung, beschäftigen sich bereits viele Internetnutzer und Dienstleister mit dem Thema “Mehr Bewegung am Arbeitsplatz”.

Sport at work

Die Gothaer bietet mit ihrem Gesundheitsdienst MediExpert Arbeitgebern und -nehmern einen Ausweg aus den Zeiten verspannter Schultern und Rückenpartien. Über MediExpert versicherte Betriebe  können Leistungen wie Stressmanagement, Präventionsangebote für Rückengesundheit und ErgoCoaching am Arbeitsplatz wahrnehmen. Damit neben der Bewegung auch die gesunde Ernährung nicht aus den Augen verloren wird, gibt es Kantinenaktionen und eine individuelle Ernährungsberatung. Zudem erlauben die MediDay Gesundheitstage anonym den Gesundheitsstatus der Firmenmitarbeiter zu ermitteln und individuelle Vorsorgemaßnahmen zu empfehlen.

Ein super Team

In Kombination mit unseren bKV– und bAV– Produkten, stellt MediExpert eine wunderbare Chance zur Mitarbeiterbindung und Arbeitskraftoptimierung dar. Angestellte, die so vielfältig von ihrem Arbeitgeber unterstützt werden, gehen gleich mit einer ganz anderen Motivation in den Arbeitstag.

Titelbild: © lassedesignen Beitragsbild: © obs/Aktion Gesunder Rücken e. V./active office / AGR”