„Vandalismus-Serie gestoppt“: Betroffen von den wahllosen Farbschmierereien und Sachbeschädigungen in zwei Gemeinden im baden-württembergischen Landkreis Rastatt waren unter anderem Turnhallen, ein Supermarkt und ein Fabrikgebäude. Der verursachte Schaden beläuft sich auf 35.000 Euro. Die betroffenen Unternehmen mussten beschädigte Scheiben und beschmierte Wände ersetzen und reinigen. Die Täter sind keineswegs eine organisierte Bande. Geschnappt wurden acht Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren. Wahllos beschädigten sie mehrere Gebäude in den Orten.

Schäden im fünfstelligen Bereich

Ungezielte, willkürliche Sachbeschädigungen und Schmierereien sind keine Seltenheit. So titelt auch die Thüringer Allgemeine gerade erst: „Graffiti und Vandalismus bleiben ein Problem in Städten“.

Noch höher aber ist der Schaden, wenn die Vandalen nicht nur Wände beschmieren und Scheiben einwerfen, sondern gewaltsam in Firmengebäude eindringen. Neben Vandalismus-Schäden sind dann auch Diebstähle vorprogrammiert. Die Reparaturen und Ausgaben für Neuanschaffungen bringen vor allem kleine Unternehmen schnell an den Rand ihrer Existenz. Denn die Schäden reichen nicht selten bis in den fünfstelligen Bereich. Wer hilft, wenn alles zerstört ist? Wenn der geregelte Betriebsablauf nicht mehr möglich ist?

Vandalismus richtig absichern

Die richtige gewerbliche Absicherung nimmt Kunden, die von Vandalen überrascht wurden, zumindest die Existenzsorgen. Denn mit den richtigen Versicherungsbausteinen können sie sich gegen alle Gefahren absichern. Mit der Gebäudeversicherung sind beispielsweise Kosten für die Ermittlung und Feststellung eines Schadens abgedeckt. Auch Glasbruch, Aufräumarbeiten und die Reparatur aller Gebäudebeschädigungen sind durch diesen Baustein abgesichert. Besonders wichtig für Unternehmer: Die Inhaltsversicherung schützt vor Ertragsausfall. So können Löhne, Gehälter und Mieten auch bei einer vorübergehenden Betriebsschließung weitergezahlt werden.

Gothaer GewerbeProtect: Individuelle Versicherungslösungen

Die Gothaer GewerbeProtect bietet Kunden die Möglichkeit, diese Bausteine flexibel zu kombinieren und so ein umfassendes Versicherungspaket zusammenzustellen. Ermitteln Sie gemeinsam mit Ihren Kunden über den Gothaer Gewerbe-Tarifrechner ein spezifisch auf Ihren Kunden zusammengestelltes Angebot. Natürlich ist dieses auch jederzeit auf mögliche Veränderungen im Betrieb anpassbar.

Titelbild: © lassedesignen