Im vergangenen Jahr waren so viele Deutsche wie noch nie zuvor online. Laut einer Studie von ARD und ZDF wuchs die Zahl der Internetnutzer im Vergleich zu 2017 um eine Million User. Gleichzeitig stieg auch die Dauer der Online-Sessions pro Person. Andererseits zeigt die Studie: Eine immens große Zielgruppe wartet nur so darauf, angesprochen zu werden.

Kundenbindung, -akquise und -pflege werden von Marketern und Unternehmen bereits in diversen Social Media-Kanälen praktiziert. Ob diese Aktivitäten erfolgreich sind, ist dabei eine andere Frage – die mittels einer Social Media Analyse beantwortet werden kann.Wir stellen Ihnen acht Tools vor, die Ihnen in Sachen Social-Media-Performance besonders von Nutzen sein werden.

1. Die richtigen Buzzwords mit Buzzsumo

Wenn es darum geht, die Reichweite einzelner Hashtags, Namen oder Produkte zu verfolgen, ist Buzzsumo eine gute Wahl. Das Tool durchsucht das Netz und findet heraus, wo und wie häufig bestimmte Begriffe erwähnt werden. Außerdem analysiert es verschiedene Social Media Sites danach, wie häufig die gesuchten Inhalte in welchem Netzwerk auftauchen. So kann der Makler beispielsweise sehen, welche Engagement-Rate der Begriff Gewerbeversicherung hat.

Preis: Buzzsumo bietet eine siebentätige Gratis-Testversion an, danach wird das Tool bezahlpflichtig.

2. Iconosquare: Alle Channels in einem Tool

Wann ist meine Zielgruppe online? Wie hoch ist die Reichweite meiner Posts? Wie viele Impressionen erzeugt mein Kanal und welche Inhalte kommen besonders gut an? Iconosquare gibt Antworten auf diese Fragen. Weitere Vorteile des Tools: Der Nutzer kann verschiedene Facebook- und Instagram-Channels auf einmal managen und wird – nebst vielen weiteren Funktionen – auch ans nächste Posting erinnert.

Preis: Die „Pro“-Stufe von Iconosquare kostet 29 Euro monatlich, die anderen Versionen sind teurer. Dafür bieten sie Zusatzfeatures wie etwa ein Custom-Dashboard oder einen Feed für Tags und Mentions.

infografik social media analyse tools
Quelle: Statista

3. Alles im Blick mit Snapshot

Der Hersteller Peakfeed gibt Maklern einige Tools an die Hand, die Social Media-Kanäle verfolgen und beobachten können. Eines davon ist Snapshot. Mit Snapshot kann ein Unternehmen die Basics der eigenen Social Media-Aktivitäten beobachten: Wie viele Follower habe ich, wie entwickeln sie sich, wie gehen sie mit den geposteten Inhalten um und welche Postings laufen am erfolgreichsten? Je nach Bedarf kann das Tool detaillierte Reportings als E-Mail versenden.

Preis: Je nach Paket kostet Snapshot 10, 20 oder 50 Dollar im Monat.

4. Quintly: So nutzen Eure Besucher Social Media

Dieses Tool verschafft dem Makler einen ausführlichen Überblick über sämtliche Social Media-Netzwerke von Facebook bis hin zu LinkedIn. Das Dashboard lässt sich je nach Bedarf anpassen und liefert mehr als 350 verschiedene Kennzahlen zur Social Media-Nutzung der Besucher. Zum Beispiel die Interaktionsrate, Veränderung der Followerzahlen, die zeitliche Verteilung eigener Postings oder die Wirksamkeit der Facebook-Ads. Auch kann ein Unternehmen je nach Netzwerk und Postingverhalten neue Dashboards erstellen, um nur relevante Daten zu erhalten.

PreisQuintly kostet je nach gewähltem Plan ab 100 Euro aufwärts.

5. All-in-One mit Social Report

Mit Social Report können Unternehmen ihre Social Media-Kanäle zentral steuern. Es handelt sich dabei um ein All-in-One-Werkzeug, mit dem sich Postings planen lassen, multiple Kanäle überwachen und ausführliche Reportings erstellen lassen. Auch das Veröffentlichen von Inhalten über diverse Plattformen hinweg oder die Keyword-Suche ist mit im Programm. Darüber hinaus kann das Tool die Social Media-Präsenz des Maklers, aber auch die seiner Konkurrenz verfolgen und ermöglicht auf diese Weise eine digitale Wettbewerbsanalyse.

Preis: Social Report kostet im “Standard-Paket” 49 Dollar im Monat. Die Option “Advanced” beläuft sich auf 99 Dollar und “Pro” liegt bei 199 Dollar. Alle Pläne beinhalten eine 30-tägige kostenlose Testversion.

6. Cyfe: Für die Website und Social Media Performance

Cyfe bietet die Möglichkeit, auf Social Media-Zahlen und Website-Statistiken zurückzugreifen. Und zwar von einem übersichtlichen Dashboard aus. Außerdem zieht das Tool Informationen aus anderen Services, zum Beispiel Google oder Salesforce, zusammen und wertet sie aus. Will der User einen bestimmten Datensatz aufheben oder ihn später nochmal einsehen, kann er diesen im Cyfe-Archiv erneut aufrufen.

Preis: Cyfe verfügt über eine kostenlose Basisversion. Das Premium-Paket kostet monatlich 29 US-Dollar.

7. Reputology: Bewertungen und Kritiken live verfolgen

Weil auch Bewertungen und Beurteilungen wesentliche Faktoren der Präsenz eines Unternehmens sind, hat Reputology es sich zur Aufgabe gemacht, diese zu überwachen. Das Tool ermöglicht dem Makler eine Live-Verfolgung aller Bewertungen, die sein Unternehmen betreffen. Dafür greift es auf über 100 Seiten zu, auf denen Reviews oder Kritiken abgegeben werden. So können Sie zeitnah auf eine Bewertung reagieren und etwa eine besonders gute Kritik hervorheben und promoten.

Preis: Die verschiedenen Pakete von Reputology kosten monatlich zwischen 10 und 49 US-Dollar.

8. Kontrollzentrum Sprout Social

Sprout Social verhindert, dass Makler zwischen verschiedenen sozialen Netzwerken “springen” müssen, um die volle Bandbreite ihrer Likes, Impressions und Insights einzusehen. Stattdessen bündelt das Tool die Aktivität Ihrer Kanäle in einem Kontrollzentrum. So können Unternehmen sämtliche eingehenden Nachrichten und Kommentare von Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn beobachten und auf sie reagieren. Auch die Beobachtung von Marken-Keywords und bezahlten Postings ist möglich.

Preis: Sprout Socials Standard Plan kostet 99 Dollar pro Monat und kann je nach zusätzlichen Features bis zu 249 Dollar im Monat kosten.

Titelbild: © alphaspirit / fotolia.com / Fotolia.com, Videos: cyfecom, quintly, Buzzsumo © YouTube

Gothaer Redaktion

Hier bloggt die Redaktion von NewFinance.today zu allgemeinen und speziellen Themen rund um die Beratung in Sachen Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch zu Unternehmensthemen der Gothaer. Wir wünschen eine spannende und unterhaltende Lektüre!

Kontakt zur Redaktion

Alle Beiträge anzeigen

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Was Sie hier erwartet

Zu den Besten gehören Sie nicht ohne Grund. In unserer schnelllebigen und dynamischen Zeit entscheidet ein guter Informationsvorsprung über den nachhaltigen Erfolg in der Beratung.

Unser Maklerblog informiert aktuell und verlässlich über alle Themen, die Sie als unser Partner wissen müssen. Wir wünschen viel Freude und Erfolg!

Auf ein Wort

… mit Ulrich Neumann.

Was bewegt die Branche? Welche Lösungen bietet die Gothaer ihren Vertriebspartnern?

Immer up to date mit dem GoNewsletter

Alle drei Wochen informieren wir Sie im GoNewsletter über aktuelle Themen rund um Versicherungen, Altersvorsorge, Geldanlage, Gesundheit und Vermittlerrecht. Und das alles natürlich kostenlos.

Zur Anmeldung

DKM-Spezial

Besuchen Sie uns an Stand C09 in Halle 4 bei der DKM 2019!

Im DKM-Spezial finden Sie unser gesamtes Programm und alle Highlights.

Fachkongress Grundfähigkeitenversicherung

Seid mit dabei vom 8. bis 17. Oktober in Leipzig, München, Düsseldorf und Hannover!

Gothaer Business TV

Berater Spezial: Gewerbeversicherung

Gewerbeversicherung

„Wir setzen in den kommenden Monaten alles daran, unsere Vertriebspartner mit den innovativen neuen Prozessen unserer Lösung vertraut zu machen und sie zu begeistern, gemeinsam mit uns in diese neue Welt des Gewerbegeschäftes zu gehen.

Finden Sie weitere interessante Details zu Zielgruppen, Cyber-Risiken und den Produkten und Lösungen der Gothaer in unserem Berater Spezial: Gewerbeversicherung.“

Ulrich Neumann
Leiter Partnervertriebe

Kontakt

Gothaer Allgemeine
Versicherung AG
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Tel. 0221 308-00
Fax 0221 308-103
E-Mail info@gothaer.de

Gothaer Makler-Portal

Sie wollen die Gothaer als Geschäftspartner wählen? Oder arbeiten bereits mit uns zusammen? Hier finden Sie alle Informationen rund um unsere Angebote. Und Services, die Ihnen die Arbeit erleichtern.

Zum Makler-Portal

Zukunft für Finanzberatung

Offizieller Förderer der Deutschen Makler Akademie

/* ]]> */