Die Berufsunfähigkeitsversicherung wird von vielen Menschen als komplexes und schwer durchdringbares Thema gesehen. Dabei ist sie nicht komplizierter als andere Versicherungsarten. Doch das Empfinden basiert unter anderem darauf, dass von einer BU die finanzielle Existenz des Versicherten abhängt. Im Notfall ist sie der wichtigste Schutz, den er haben kann. Vor allem, wenn eine Familie davon abhängt.

Kostenfaktor Kinder

Die Familiengründung bedeutet eine zusätzliche finanzielle Belastung. Gerade Familien mit mehr als zwei Kindern spüren die so genannten Sprungfixkosten. Egal, ob für die größere Wohnung, das größere Auto oder den größeren Kleiderschrank. Auch die wöchentlichen Lebensmitteleinkäufe werden immer teurer. Laut dem statistischen Bundesamt kosten drei Kinder ihre Eltern monatlich 1.365 Euro. Gleichzeitig haben nach Angaben des Bundesfamilienministeriums 60 Prozent aller Familien mit drei Kindern ein Nettoeinkommen unter 3.200 Euro. Abzüglich aller Fixkosten, geplanter Urlaube und sonstiger Ausgaben, bleibt nicht viel Geld über. Und in eine BU wandert es selten: Nur jeder fünfte deutsche Erwerbstätige hat sie. Eines muss aber klar sein: Im Ernstfall schützt sie vor dem finanziellen Ruin.

Das Familienwohl im Blick

Denn wird ein Elternteil, insbesondere der Hauptverdiener, berufsunfähig, sieht es düster aus. Im Schnitt passiert das jedem vierten Erwerbstätigen während seiner Berufslaufbahn. Die laufenden Kosten müssen weiter gestemmt werden. Wie sollen der Fußballverein, die Klavierlehrerin und Schulausflüge bezahlt werden? Da hilft die BU Versicherung mit einer monatlichen Rente aus. Um Familien finanziell zu entlasten, aber gleichzeitig einen guten BU Schutz zu gewährleisten, bietet die Gothaer mit der SBU Plus jetzt eine kostengünstige Alternative. Zusätzlich können Familien mit eigenen Kindern bis zu zehn Prozent der Beitragszahlung sparen.

Für die Liebsten nur das Beste

Alle elementaren Leistungen einer BU sind in diesem Produkt vereint. Vor allem der sechsmonatige Prognosezeitraum der Berufsunfähigkeitder und der Verzicht auf die abstrakte Verweisung sind hier hervorzuheben. Das erkennen auch die Rating-Agenturen an. Im „Morgen und Morgen“ Rating erzielt die SBU Plus die Bestnote „Ausgezeichnet“. Auch „Das Scoring“ zeichnet die SBU Plus als „Tarif des Monats Oktober 2017“ aus.

Das sind die Highlights von SBU Plus

  • Bis zu zehn Prozent Familienbonus
  • Verzicht auf abstrakte Verweisung
  • Verkürzter Prognosezeitraum
  • Konkrete Definition der Lebenstellung (maximal 20 % Einkommensreduzierung)
  • Unbegrenzt rückwirkende Leistung
  • Leistungsdynamik
  • Reduzierte Beiträge für Berufseinsteiger durch die Starter-Option

Die Vorteile für den Versicherten

Rückwirkend leistet die Gothaer bei verspäteter Meldung im Falle einer nachgewiesenen Berufsunfähigkeit. Außerdem greift die SBU Plus bereits ab zwei Pflegepunkten. Und auch für Berufseinsteiger ist das Produkt attraktiv: Es bietet besondere Möglichkeiten zur Nachversicherung. Zusätzlich sind durch die StarterBU verminderte Anfangsbeiträge vereinbar. Bei finanziellen Engpässen kann eine Stundung oder Reduktion der Beiträge vorgenommen werden. Preislich ist die SBU Plus gut positioniert. Für viele Berufe rangiert sie auf den oberen, oder obersten Plätzen. Wer sich am Markt nach vergleichbaren Tarifen umschaut wird feststellen: Das alles ist keine Selbstverständlichkeit.

Die Vorteile für Makler

Für die SBU Plus gibt die Gothaer Maklern innovative Hilfsmittel an die Hand. Ein reichhaltiges Vertriebspaket findet sich unter www.gothaer-hello-family.de. Ob ein Vermittler wirklich „ein Familientyp“ ist, findet er hier im Online-Test „Familienberater“ innerhalb von drei Minuten heraus. Zusätzlich gibt es in dem Paket ein individuell gestaltbaren Erklärfilm zum Thema BU. Genau wie die BU-App des DIA. Mit ihr lässt sich das Berufsunfähigkeitsrisiko, die Versorgungslücke und ein geschätzter Beitrag berechnen. Mit diesen Tools lässt sich die Beratung vereinfachen. Aber natürlich nicht ersetzen!

Titelbild: © lassedesignen

Gothaer Redaktion

Hier bloggt die News-Redaktion der Gothaer zu allgemeinen und speziellen Themen rund um die Beratung in Sachen Versicherung, Finanzen und Vorsorge. Wir wünschen eine spannende und frohe Lektüre!

Kontakt zur Redaktion

Alle Beiträge anzeigen

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BU-Extra

Aktuelle und interessante Beiträge aus dem Netz zum Thema Berufsunfähigkeit: Für Sie gesucht und gefunden.

Was Sie hier erwartet

Zu den Besten gehören Sie nicht ohne Grund. In unserer schnelllebigen und dynamischen Zeit entscheidet ein guter Informationsvorsprung über den nachhaltigen Erfolg in der Beratung.

Unser Maklerblog informiert aktuell und verlässlich über alle Themen, die Sie als unser Partner wissen müssen. Wir wünschen viel Freude und Erfolg!

Zukunft für Finanzberatung

SBU Plus: hello.family

Mehr als 720.000 Familien haben die Absicht, eine BU abzu­schließen. Und wir bieten Ihnen alles, was Sie brauchen, um Familien für sich zu gewinnen!

Zum hello.family Vertriebspaket

Zielgruppen-Profi

Hier finden Sie die Materialien und Tools der Gothaer zu den einzelnen Zielgruppen, ebenso wie hochwertige Vertriebspakete.

Werden Sie Zielgruppen-Profi

Gothaer Makler-Portal

Sie wollen die Gothaer als Geschäftspartner wählen? Oder arbeiten bereits mit uns zusammen? Hier finden Sie alle Informationen rund um unsere Angebote. Und Services, die Ihnen die Arbeit erleichtern.

Zum Makler-Portal

Kontakt

Gothaer Allgemeine
Versicherung AG

Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Tel. 0221 308-00
Fax 0221 308-103
E-Mail info@gothaer.de

/* ]]> */