„Unser Reichtum sind nicht die Mundwerker, sondern die Handwerker.“ Alfred Dregger, deutscher Politiker

Nicht zuletzt deshalb erlebt das deutsche Handwerk goldene Zeiten. Der positive Trend setzt sich auch 2018 fort. Im Quartalsvergleich stiegen die Umsätze des zulassungspflichtigen Handwerks in Deutschland um 5,9 Prozent, wie die Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen. Außerdem stieg die Zahl der im Handwerk Tätigen um 0,4 Prozent im Vergleich zum zweiten Vorjahresquartal.

Die Top Ten

Die meisten Lehrlinge zieht es laut der Deutschen Handwerks Zeitung (DHZ) in die Kfz-Werkstätten der Republik. Im Jahr 2017 begannen etwa 22.200 Kraftfahrzeugmechatroniker ihre Lehre. Auf Platz zwei folgten die Elektroniker mit knapp 14.000 neu abgeschlossenen Verträgen. Und der dritte Podiumsplatz ging an die Anlagenmechaniker im Bereich Sanitär- Heizung- und Klimatechnik. Die restlichen Top Ten gibt es unten in der Grafik.

 

Platz Ausbildungsberuf abgeschlossene Verträge 2017
1. Kraftfahrzeugmechatroniker/-in 22.221
2. Elektroniker/-in 13.974
3. Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 12.201
4. Friseur/-in 10.542
5. Tischler/-in 7.914
6. Maler/-in und Lackierer/-in 6.699
7. Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk 6.468
8. Metallbauer/-in 5.535
9. Zimmerer/ Zimmerin 3.864
10. Maurer/-in 3.555

Lehrgeld bezahlen

Natürlich ist bei den Betrieben die Freude über tatkräftigen Nachwuchs groß. Aber gerade unerfahrene Lehrlinge sind noch anfällig für Fehler. Fehler, die für ein Unternehmen schnell teuer werden können. Folgendes Szenario: Ein Handwerksbetrieb führt Arbeiten in einem Hotel aus. Der Lehrling passt dabei nicht auf und so wird das Zimmer für einen Zeitraum unvermietbar. Diesen Vermögensschaden macht das Hotel bei der Handwerksfirma geltend. Kostenpunkt: Mehrere zehntausend Euro.

Raum für Fehler

Fehler passieren und nicht umsonst heißt der Lehrling Lehrling. Aber dieses und weitere Szenarien unterstreichen, wieso eine Betriebshaftpflicht so wichtig für Unternehmen ist. Als ein Teil der modularen Gothaer GewerbeProtect für KMU bietet dieser Baustein Unternehmern die richtige Unterstützung, um ihrem Nachwuchs Raum zum Lernen zu geben.

GewerbeProtect Stufe 2

Mit der zweiten Stufe der Gothaer GewerbeProtect gibt es außerdem einige Verbesserungen für den Betriebshaftpflicht-Baustein. So sind jetzt alle Nebentätigkeiten mitversichert und nicht mehr auf betriebs- oder branchenübliche Aufgaben beschränkt. Außerdem ist eine erweiterte Produkt-Haftpflichtversicherung verfügbar. Des weiteren sind im Bauhauptgewerbe Nachbesserungsbegleitschäden oder Mangelbeseitigungsnebenkosten mitversichert. Die Stufe 2 wird ab Oktober auf dem Markt verfügbar sein.

Titelbild: ©lassedesignen / fotolia.com

Gothaer Redaktion

Hier bloggt die Redaktion des Gothaer Maklerblogs zu allgemeinen und speziellen Themen rund um die Beratung in Sachen Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch zu Unternehmensthemen der Gothaer. Wir wünschen eine spannende und unterhaltende Lektüre!

Kontakt zur Redaktion

Alle Beiträge anzeigen

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Was Sie hier erwartet

Zu den Besten gehören Sie nicht ohne Grund. In unserer schnelllebigen und dynamischen Zeit entscheidet ein guter Informationsvorsprung über den nachhaltigen Erfolg in der Beratung.

Unser Maklerblog informiert aktuell und verlässlich über alle Themen, die Sie als unser Partner wissen müssen. Wir wünschen viel Freude und Erfolg!

GothaerPersönlich

Der Podcast, der die Macher der Branche ins Zentrum des Dialogs rückt und die Interviewpartner aus ungewöhnlichen Perspektiven beleuchtet.

Mehr Hören …

JungmaklerAward 2021

Aktuelle Beiträge auf e-GoNews

Gothaer MaklerTV

Gothaer MaklerTV interviewt regelmäßig Experten der Branche. Im Video-Interview äußern sie sich zu aktuellen sowie zukünftigen Trends und Themen der Versicherungsindustrie.

Mehr sehen …

Gothaer Berufsunfähigkeit

Ich werde meine Kunden nicht für eine Lücke büßen lassen.

Mit den Berufsunfähigkeitsversicherungen der Gothaer bieten Sie Ihren Kunden Top-Schutz zum Top-Preis.

Mehr erfahren

Gothaer GewerbeProtect

Meine Kunden sollen sich voll auf ihr Geschäft konzentrieren können.

Ihre Kunden erhalten mit der Gothaer GewerbeProtect eine zuverlässige Säule für ihren betrieblichen Alltag. Mit ihrem modularen Aufbau kann sie jedem Kunden einen individuellen Schutz bieten.

Mehr erfahren

Berater Spezial: Gewerbeversicherung

Gewerbeversicherung

„Wir setzen in den kommenden Monaten alles daran, unsere Vertriebspartner mit den innovativen neuen Prozessen unserer Lösung vertraut zu machen und sie zu begeistern, gemeinsam mit uns in diese neue Welt des Gewerbegeschäftes zu gehen.

Finden Sie weitere interessante Details zu Zielgruppen, Cyber-Risiken und den Produkten und Lösungen der Gothaer in unserem Berater Spezial: Gewerbeversicherung.“

Ulrich Neumann
Leiter Partnervertriebe

Immer up to date mit dem GoNewsletter

Alle drei Wochen informieren wir Sie im GoNewsletter über aktuelle Themen rund um Versicherungen, Altersvorsorge, Geldanlage, Gesundheit und Vermittlerrecht. Und das alles natürlich kostenlos.

Zur Anmeldung

Regionale Sache: Ansprechpartner für Ihre Region!

Sie suchen Kontaktinformationen zu Ihrem regionalen Ansprechpartner?

Nutzen Sie einfach unsere Vertriebsregions-Karte

Kontakt

Gothaer Allgemeine
Versicherung AG
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Tel. 0221 308-00
Fax 0221 308-103
E-Mail info@gothaer.de

Gothaer Makler-Portal

Sie wollen die Gothaer als Geschäftspartner wählen? Oder arbeiten bereits mit uns zusammen? Hier finden Sie alle Informationen rund um unsere Angebote. Und Services, die Ihnen die Arbeit erleichtern.

Zum Makler-Portal

Offizieller Förderer der Deutschen Makler Akademie

Zukunft für Finanzberatung

Für zufriedenere Mitarbeiter: Daran erkennen Sie eine gute bKV

© Freepik.com/senivpetro
© Freepik.com/senivpetro

In vielen Unternehmen ist die betriebliche Krankenversicherung (bKV) mittlerweile ein unverzichtbarer Teil des Gesundheitsmanagements. Gesunde, zufriedene Mitarbeiter sind motivierter und produktiver. Doch woran erkennt man eine gute bKV? Die wichtigsten Infos dazu hier auf einen Blick.