Es ist aktuell eines der kritischsten Themen in der Versicherungsbranche: Betriebsschließung. Die Gothaer ist sich ihrer Verantwortung bewusst und unterstützt deshalb Kunden und Vermittler mit einer Reihe von Sofortmaßnahmen.

Das Maßnahmenpaket

  • Kunden erhalten freiwillig eine Entschädigungsleistung in Höhe von 15 Prozent der maximalen Entschädigungsleistung
  • die Prüfung der Schäden erfolgt vereinfacht
  • Die Gothaer stellt einen Schadensachbearbeiter als direkten Ansprechpartner
  • Eigens zu diesem Zweck gibt es nun die Mail-Adresse KCS_Corona@gothaer.de, die für eine schnelle Abwicklung sorgen soll

Warum leistet die Betriebsschließungsversicherung nicht?

Nur die offizielle behördliche Schließung eines Betriebs wegen des Auftretens einer meldepflichtigen Krankheit oder eines Krankheitserregers, die in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen gelistet sind, löst die Versicherungsleistung aus. Die zuständige Behörde muss demnach auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) eine Anordnung treffen, die den Betrieb auf bestimmte Weise einschränkt.

Sofern die Einschränkungen durch Anordnungen entstehen, die nicht aufgrund in den AVB ausdrücklich in Form eines Kataloges genannter Krankheiten / Krankheitserreger erfolgen, sind diese nicht vom Versicherungsschutz eingeschlossen. Das gilt für das Coronavirus (COVID-19-Erkrankung, also SARS-CoV-2), denn es ist nicht in der abschließenden Aufzählung in den AVB aufgeführt. Da es hier nicht aufgeführt wird, besteht den Bedingungen zufolge auch kein Versicherungsschutz.

Warum trotzdem freiwillig eine Entschädigungsleistung von 15 Prozent?

Die Gothaer möchte ihre Kunden in dieser schwierigen Zeit nicht im Regen stehen lassen. Um eine Lösung zu finden, gab es intensive Gespräche zwischen dem Gesamtverband der deutschen Versicherer (GDV) und Vertretern aus Wirtschaft und Politik. Das Ergebnis: Die Versicherer beteiligen sich anteilig mit 15 Prozent an dem Schaden der Versicherungsnehmer.

Und warum 15 Prozent? Unter Berücksichtigung der statistischen Durchschnittswerte für die Zusammensetzung der Betriebsaufwände reduziert sich durch zahlreiche Unterstützungsmaßnahmen wie Kurzarbeitergeld und Soforthilfen aus Bund und Land sowie durch die ersparten Aufwendungen (zum Beispiel für Materialkosten) der wirtschaftliche Schaden eines Unternehmens im Durchschnitt um rund 70 Prozent. Im Hinblick auf die verbleibenden Einbußen in Höhe von rund 30 Prozent wird die Gothaer sich freiwillig hälftig, also mit 15 Prozent, beteiligen und Kunden so kurzfristig weitere Liquidität zur Verfügung zu stellen.

Wie erfolgt die Schadenfallprüfung durch die Gothaer?

Die Thematik betrifft die beiden Produkte Gothaer GewerbeProtect (GGP) und Gother Multirisk-Versicherung (GMP) mit Einschluss der Betriebsschließung. Bei der Berechnung des Schließungszeitraumes ist aufgrund des gegenwärtig noch nicht abzusehenden Wiedereröffnungsszenarios der maximale Zeitraum von 30 Tagen anzusetzen. Die Gothaer verzichtet auf die bedingungsgemäß vorgesehene Überprüfung des Gewinns und der fortlaufenden Kosten im Unterbrechungszeitraum in fast allen Fällen. Und erzielt ein Unternehmen während des Schließungszeitraumes Umsätze, werden diese nur berücksichtigt, wenn sie einen erheblichen Umsatzbeitrag ausmachen.

Die richtige Vorgehensweise

  1. Melden Sie den Betriebsschließungsschaden Ihres Kunden bitte an KCS_Corona@gothaer.de. Sie erhalten von uns zeitnah eine Schadennummer.
  2. Stellen Sie sicher, dass zum jetzigen Zeitpunkt eine Betriebsschließungsversicherung und keine Betriebsunterbrechungsversicherung für den Kunden besteht. Bei Unsicherheiten rufen Sie uns gerne jederzeit an!
  3. Errechnen Sie die potenzielle Entschädigungsleistung des Kunden (siehe Berechnungsbeispiele unten).
  4. Lassen Sie sich die Schließung des versicherten Betriebes bestätigen. Es reicht beispielsweise eine kurze Nachfrage bei Kontaktaufnahme mit dem Kunden. a) Bei Betrieben aus dem Bereich der Gastronomie, Hotels, Fitnessstudios und ähnlichen kann von der Schließung ausgegangen werden. b) Bei Betrieben aus dem sonstigen Einzelhandel sollte die vollständige oder teilweise Schließung durch VN bestätigt werden.
  5. Wenn ein Kunde die freiwillige Leistung in Anspruch nehmen möchte, lassen Sie bitte das Formular unter Angabe der Bankverbindung und der Entschädigungssumme (maximal 15 Prozent der Maximalentschädigung) vom Kunden unterschreiben.
  6. Das unterschriebene Formular senden Sie bitte unter Angabe der Schadennummer an KCS_Corona@gothaer.de.
    Wir werden die Auszahlung nach einer kurzen Prüfung innerhalb weniger Arbeitstage vornehmen.

Um die korrekte Höhe der Erstattung zu errechnen, hat die Gothaer sowohl für die Gothaer GewerbeProtect als auch für die Gothaer Multirisk-Versicherung ein Excel-Berechnungstool erstellt. Vermittler können es hier downloaden und direkt los rechnen.

Umfassende Unterstützung

Aber nicht nur mit der freiwilligen Zahlungen bei Betriebsschließung unterstützt die Gothaer Unternehmer. Sondern sie hat ein weitläufiges Angebot für Gewerbetreibende. Etwa die Plattform CoronaPuls mit aktuellen News, arbeitsrechtlicher Hilfe und Telemedizin.

#KraftDerGemeinschaft

Über die Spendenaktion #KraftDerGemeinschaft können KMU sich mit lokalen Unterstützern zu vernetzen. Die Gothaer unterstützt die Aktion mit einem Zuschuss. Es funktioniert ganz einfach: Unternehmen, die sich auf der Plattform kraftdergemeinschaft.de präsentieren, erhalten eine Chance auf finanzielle Soforthilfe aus ihrer Nachbarschaft.

Titelbild: ©Aliaksandr Marko/stock.adobe.com

Konstantin von Essen

Exil-Hamburger, dem es an der Isar überraschend gut gefällt. Entschied sich nach dem Politik- und Geschichtsstudium in der schwäbischen Provinz gegen die Karriere als Taxifahrer. Und ist seit 2017 Redakteur der NewFinance Mediengesellschaft.

Alle Beiträge anzeigen

5 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Was Sie hier erwartet

Zu den Besten gehören Sie nicht ohne Grund. In unserer schnelllebigen und dynamischen Zeit entscheidet ein guter Informationsvorsprung über den nachhaltigen Erfolg in der Beratung.

Unser Maklerblog informiert aktuell und verlässlich über alle Themen, die Sie als unser Partner wissen müssen. Wir wünschen viel Freude und Erfolg!

GothaerPersönlich

Der Podcast, der die Macher der Branche ins Zentrum des Dialogs rückt und die Interviewpartner aus ungewöhnlichen Perspektiven beleuchtet.

Mehr Hören …

JungmaklerAward 2021

Gothaer MaklerTV

Gothaer MaklerTV interviewt regelmäßig Experten der Branche. Im Video-Interview äußern sie sich zu aktuellen sowie zukünftigen Trends und Themen der Versicherungsindustrie.

Mehr sehen …

Gothaer Berufsunfähigkeit

Ich werde meine Kunden nicht für eine Lücke büßen lassen.

Mit den Berufsunfähigkeitsversicherungen der Gothaer bieten Sie Ihren Kunden Top-Schutz zum Top-Preis.

Mehr erfahren

Gothaer GewerbeProtect

Meine Kunden sollen sich voll auf ihr Geschäft konzentrieren können.

Ihre Kunden erhalten mit der Gothaer GewerbeProtect eine zuverlässige Säule für ihren betrieblichen Alltag. Mit ihrem modularen Aufbau kann sie jedem Kunden einen individuellen Schutz bieten.

Mehr erfahren

Berater Spezial: Gewerbeversicherung

Gewerbeversicherung

„Wir setzen in den kommenden Monaten alles daran, unsere Vertriebspartner mit den innovativen neuen Prozessen unserer Lösung vertraut zu machen und sie zu begeistern, gemeinsam mit uns in diese neue Welt des Gewerbegeschäftes zu gehen.

Finden Sie weitere interessante Details zu Zielgruppen, Cyber-Risiken und den Produkten und Lösungen der Gothaer in unserem Berater Spezial: Gewerbeversicherung.“

Ulrich Neumann
Leiter Partnervertriebe

Immer up to date mit dem GoNewsletter

Alle drei Wochen informieren wir Sie im GoNewsletter über aktuelle Themen rund um Versicherungen, Altersvorsorge, Geldanlage, Gesundheit und Vermittlerrecht. Und das alles natürlich kostenlos.

Zur Anmeldung

Regionale Sache: Ansprechpartner für Ihre Region!

Sie suchen Kontaktinformationen zu Ihrem regionalen Ansprechpartner?

Nutzen Sie einfach unsere Vertriebsregions-Karte

Kontakt

Gothaer Allgemeine
Versicherung AG
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Tel. 0221 308-00
Fax 0221 308-103
E-Mail info@gothaer.de

Gothaer Makler-Portal

Sie wollen die Gothaer als Geschäftspartner wählen? Oder arbeiten bereits mit uns zusammen? Hier finden Sie alle Informationen rund um unsere Angebote. Und Services, die Ihnen die Arbeit erleichtern.

Zum Makler-Portal

Offizieller Förderer der Deutschen Makler Akademie

Zukunft für Finanzberatung

„Testsieger sind nicht automatisch am besten für den Kunden“

© Bernd Schmitz

Zahnzusatzversicherungen sind sehr beliebt, die Produktvielfalt entsprechend groß.
Wie digitale Plattformen Maklern helfen, den Überblick zu behalten, erklärt Bernd Schmitz, Vorstand des Maklerunternehmens consurio AG und Gründer der Abwicklungsplattform zahnfairtrieb.de hier.