Die Gothaer kooperiert mit Diabeloop. Hier können Typ-1-Diabetiker tracken, wann es Zeit ist, Insulin zuzuführen und die richtige Menge berechnen. Wir zeigen, wie es funktioniert.

Künstliche Intelligenz schafft dauerhaft mehr Lebensqualität für Diabetiker

Typ-1-Diabetes ist eine chronische Stoffwechselerkrankung, bei der die Insulinproduktion in der Bauchspeicheldrüse ausfällt. Patient:innen mit diesem Diabetes-Typ müssen deshalb täglich wiederholt Insulin von außen zuführen.

Die Erkrankten stehen daher mehrmals am Tag vor lebenswichtigen Entscheidungen.

Wann spritze ich Insulin und vor allem in welcher Menge? Dass dies zu einer hohen psychomentalen Belastung führt, ist in diversen Studien belegt. Abhilfe hierbei schafft nun ein von Diabeloop entwickelter selbstlernender Algorithmus, der den Patient:innen diese Entscheidung abnimmt und die jeweils richtige Menge Insulin zuführt.
Die Handhabung des Systems ist ausgesprochen einfach und intuitiv. Das entsprechende Bediengerät hat lediglich die Größe eines Smartphones und ist dadurch sehr handlich. Zum DBLG1-System gehören außerdem ein Glukosesensor zur Überwachung des Glukosespiegels und eine Insulin-Pumpe für die Zuführung der notwendigen Insulin-Dosis.

Und wie genau funktioniert die App?

Im Abstand von fünf Minuten überprüft das System über den Sensor immer wieder den aktuellen Glukosespiegel. Der Wert wird via Bluetooth®-Technologie auf das Handset DBGL1 übertragen und dort unter Berücksichtigung der Anamnese in Echtzeit analysiert. In die Berechnung fließen die physische Verfassung der Diabetiker sowie deren Eingaben beispielsweise zu aufgenommenen Mahlzeiten und absolvierter Bewegung mit ein. Mittels dieser Daten wird die richtige Insulin-Dosis bestimmt und jeweils über die Pumpe verabreicht.

Einfache Handhabung durch Coaching

Die Einrichtung und Bedienung des DBLG1-Systems von Diabeloop ist für Patient:innen und Ärzt:innen einfach und unkompliziert. Um die Patient:innen in der Handhabung des DLGB1-Systems zu trainieren, hat Diabeloop zusätzlich zur Einführungsschulung ein umfassendes Coaching entwickelt. Dieses wird deutschlandweit durch geschulte, am Programm teilnehmende Arztpraxen durchgeführt. Dabei lernen die Patienten, das KI-System zu verstehen, ihm zu vertrauen und sich bei der Nutzung in Eigenregie sicher zu fühlen. Außerdem werden die Nutzer:innen befähigt, sofern notwendig, selbständig Nachjustieren am System durchzuführen.

Die Gothaer als umfassender Gesundheitsdienstleister

„Durch diese innovative Kooperation schaffen wir für unsere Kund:innen eine deutliche Erleichterung im täglichen Umgang mit Typ-1-Diabetes und sind Vorreiter in der Erstattung von KI-basiertem Coaching.“ stellt die Vorstandsvorsitzende der Gothaer Krankenversicherung, Dr. Sylvia Eichelberg, das neue Angebot vor.

„Damit gehen wir einen weiteren großen Schritt in Richtung eines umfassenden Gesundheitsdienstleisters, der Patient:innen neue Versorgungswege aufzeigt.“
Für vollversicherte Kund:innen der Gothaer Krankenversicherung mit Typ-1-Diabetes, die mit einer geeigneten Insulinpumpentherapie versorgt sind, wird das ärztliche Coaching tariflich erstattet.

Pro Jahr über 7.000 Neuerkrankte an Typ-1-Diabetes – die Tendenz steigt

In Deutschland leiden schätzungsweise 341.000 Menschen im Erwachsenenalter an Typ-1-Diabetes, hinzu kommen noch etwa 32.000 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. In aller Regel handelt es sich dabei um eine angeborene Autoimmunkrankheit, die meistens im Kindes- und Jugendalter auftritt. Jedes Jahr erkranken über 3.000 Kinder und Jugendliche neu an dieser Diabetes-Form. Die Rate der Neuerkrankungen an Typ-1-Diabetes steigt derzeit jährlich um drei bis fünf Prozent an. Aber auch Erwachsene können an diesem Diabetes-Typ erkranken. Es handelt sich dabei um eine verzögert einsetzende, autoimmun-bedingte Diabetes. Pro Jahr kommen rund 4.150 neuerkrankte Erwachsene hinzu. Männer sind hierbei im Durchschnitt ein wenig häufiger betroffen als Frauen.

Mit dem DBLG1-System von Diabeloop und dem dazugehörigen Coaching ermöglicht die Gothaer ihren Kundinnen und Kunden mit Typ-1-Diabetes ein unabhängiges Leben mit geringstmöglichen Einschränkungen im Alltag.

Titelbild: ©zinkevych/stock.adobe.com

NewFinance Redaktion

Hier bloggt die Redaktion des Gothaer Maklerblogs zu allgemeinen und speziellen Themen rund um die Beratung in Sachen Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch zu Unternehmensthemen der Gothaer. Wir wünschen eine spannende und unterhaltende Lektüre!

Kontakt zur Redaktion

Alle Beiträge anzeigen

Was Sie hier erwartet

Zu den Besten gehören Sie nicht ohne Grund. In unserer schnelllebigen und dynamischen Zeit entscheidet ein guter Informationsvorsprung über den nachhaltigen Erfolg in der Beratung.

Unser Maklerblog informiert aktuell und verlässlich über alle Themen, die Sie als unser Partner wissen müssen. Wir wünschen viel Freude und Erfolg!

GothaerPersönlich

Der Podcast, der die Macher der Branche ins Zentrum des Dialogs rückt und die Interviewpartner aus ungewöhnlichen Perspektiven beleuchtet.

Mehr hören

Gothaer PartnerPortal

Weniger Papier, mehr Beratung: Das neue Gothaer PartnerPortal

Das Hauptziel des Gothaer PartnerPortals ist es, den beruflichen Alltag von Vermittlern, Banken und Kooperationspartnern sowie -partnerinnen der Gothaer zu erleichtern. Vor allem die drei Kernpunkte Navigation, Suche nach Ansprechpartnern und die personalisierte und maßgeschneiderte Vertriebsunterstützung stehen dabei im Mittelpunkt.

Mehr erfahren

Gothaer MaklerTV

Gothaer MaklerTV interviewt regelmäßig Experten der Branche. Im Video-Interview äußern sie sich zu aktuellen sowie zukünftigen Trends und Themen der Versicherungsindustrie.

Mehr sehen

Sponsor des Assekuranz Award 2022

Berater Spezial: Gewerbeversicherung

Gewerbeversicherung

„Wir setzen in den kommenden Monaten alles daran, unsere Vertriebspartner mit den innovativen neuen Prozessen unserer Lösung vertraut zu machen und sie zu begeistern, gemeinsam mit uns in diese neue Welt des Gewerbegeschäftes zu gehen.

Finden Sie weitere interessante Details zu Zielgruppen, Cyber-Risiken und den Produkten und Lösungen der Gothaer in unserem Berater Spezial: Gewerbeversicherung.“

Regionale Sache: Ansprechpartner für Ihre Region!

Sie suchen Kontaktinformationen zu Ihrem regionalen Ansprechpartner?

Nutzen Sie einfach unsere Vertriebsregions-Karte

Kontakt

Gothaer Allgemeine
Versicherung AG
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Tel. 0221 308-00
Fax 0221 308-103
E-Mail info@gothaer.de

Zukunft für Finanzberatung

„So räumen Makler falsche Vorstellungen zur bKV aus dem Weg“

Gothaer Yoga group classes inside the gym
© Foto erstellt von senivpetro – de.freepik.com

Die Beliebtheit der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) steigt – dennoch halten sich hartnäckig einige Irrtümer und Vorurteile zu dieser Form der privaten Krankenzusatzversicherung. Wie Makler Vorbehalten begegnen und was sie sonst noch zu bKV wissen sollten, lesen Sie hier.