Am 27. März geht weltweit um 20:30 Uhr Ortszeit für eine Stunde das Licht aus: Die Earth Hour der Umweltschutzorganisation WWF findet 2021 wie schon im Vorjahr wegen der Corona-Pandemie digital statt. 544 deutsche Städte haben sich bisher deutschlandweit für die Aktion angemeldet. So viel wie nie. Und auch die Gothaer setzt sich ein fürs Klima.

Eine Stunde das Licht weltweit ausstellen

Die Earth Hour des WWF ist die weltweit größte Klima- und Umweltschutzaktion, die 2021 bereits zum 15. Mal stattfindet. Weltweit wird an bekannten Orten wie dem Kölner Dom, dem Münchner Friedensengel oder auch in tausenden Privathaushalten für eine Stunde das Licht ausgeschaltet. Im vergangenen Jahr nahmen mehr als 365 deutsche Städte daran teil und knipsten mancherorts das Licht aus.

Mit dieser groß angelegten Aktion wollte der WWF im vergangenen Jahr erreichen, dass die in der Corona-Pandemie zur Verfügung gestellten Konjunkturhilfen für die Wirtschaft die Weichen für eine klimaneutrale Ausrichtung stellen. 2021 gehen die Umweltschützer den nächsten Schritt und fordern im Wahlkampfjahr den Druck auf die Politik zu erhöhen und Klimapolitik parteiübergreifend in den Vordergrund zu rücken. Auf ihrer Website verweist die Organisation auf die drastischen Folgen, die eine ungebremste Erderwärmung nach sich ziehen würde: Jede sechste Art könne aussterben und Waldbrände, Dürren und Überflutungen würden mehr die Regel als die Ausnahme.

Auch die Gothaer unterstützt die weltweite Aktion

Klimaschutz geht nicht nur jeden privat etwas an, auch Unternehmen können daran teilnehmen. Bislang gibt es laut WWF 232 Anmeldungen. Darüber hinaus können diese auch spenden oder ihre Kunden auf die Aktion aufmerksam machen. So wie beispielsweise die Gothaer. Der Versicherer wirbt mit diesem kreativen Kurzvideo für die Earth Hour.

Aber auch unabhängig von der Earth Hour liegt das Thema Umweltschutz der Gothaer schon länger am Herzen. An ihrem Standort in Köln ist das Unternehmen seit 2020 klimaneutral und arbeitet daran, dies auf andere Standorte auszuweiten. Das Ziel: Bis 2025 will die Gothaer ihre Emissionen um ein Drittel reduzieren. Zudem will das Unternehmen Beschäftigte und Vertriebspartner mehr in die Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie einbinden. Beispielsweise gibt die Gothaer Tipps, wie man schon in der Küche mit frischen und regionalen Produkten das Klima schützen kann. Zum Thema Nachhaltigkeit gibt es zudem auf Linkedin eine Themenwoche.

Da die Earth Hour über den gesamten Globus verteilt durchgeführt wird, beginnt sie zu morgendlicher Stunde auf der Insel Samoa in Polynesien, zieht sich über Australien und Asien bis nach Europa. Begleitet wird die Aktion in den sozialen Netzwerken, indem weltweit Menschen unter dem Hashtag #EarthHour Bilder von sich im Kerzenschein teilen oder zeigen, wie sie die Stunde Finsternis für ein romantischen Candlelight Dinner nutzen.

Kritik an der Earth Hour

Kritiker zweifeln an dem Nutzen der Earth Hour und bezeichnen diese als rein symbolischen Akt. Die zusätzliche Nutzung von Streamingdiensten und des Internets während der einstündigen Aktion lassen ebenfalls Zweifel am Energiespareffekt aufkommen. Eine Kritik, der WWF-Sprecher Julian Philipp nicht ganz widersprechen kann. Er bezeichnet die Earth Hour als “symbolische Aktion für den Klimaschutz”. Die Energieeinsparung sei zwar “ein schöner Nebeneffekt, aber kein gewünschter Energiespareffekt”. Es gehe der Umweltschutzorganisation vielmehr darum, der Politik ein Zeichen zu setzen, mehr Einsatz für den Natur- und Klimaschutz zu zeigen.

Der Ursprung der Earth Hour liegt in Australien

Der Ursprung der Earth Hour liegt in Down Under in Sydney. Dort schalteten 2007 erstmals mehrere hunderttausend Australier gemeinsam das Licht aus, was den Grundstein für die heutige Aktion legte. Ab 2008 etablierte sich die “Stunde der Erde” zu einer globalen Aktion, woran inzwischen viele Millionen Menschen teilnehmen. Sichtbar wird die Aktion besonders durch die mehr als 7000 Städte , die sich engagieren und wichtige Bauwerke und weltweite Wahrzeichen verdunkeln. Wenn etwa die Golden Gate Bridge in San Francisco, das Kolosseum in Rom oder der Pariser Eiffelturm für eine Stunde in Dunkelheit gehüllt sind, fällt das durchaus auf.

Titelbild: © Victoria/stockAdobe.com

Brigitte Mellert

Ihr Journalismus-Studium und ihre Redakteursausbildung zogen sie vor Jahren aus München weg nach Schwaben. Nun, zurück in der neuen alten Heimat, durchforstet sie als Online-Redakteurin die Finanzwelt nach spannenden Geschichten. Dort fündig geworden, verbringt sie ihre Freizeit am liebsten in der Natur auf dem Rad oder beim Wandern in den Bergen.

Alle Beiträge anzeigen

Was Sie hier erwartet

Zu den Besten gehören Sie nicht ohne Grund. In unserer schnelllebigen und dynamischen Zeit entscheidet ein guter Informationsvorsprung über den nachhaltigen Erfolg in der Beratung.

Unser Maklerblog informiert aktuell und verlässlich über alle Themen, die Sie als unser Partner wissen müssen. Wir wünschen viel Freude und Erfolg!

GothaerPersönlich

Der Podcast, der die Macher der Branche ins Zentrum des Dialogs rückt und die Interviewpartner aus ungewöhnlichen Perspektiven beleuchtet.

Mehr Hören …

JungmaklerAward 2021

Gothaer MaklerTV

Gothaer MaklerTV interviewt regelmäßig Experten der Branche. Im Video-Interview äußern sie sich zu aktuellen sowie zukünftigen Trends und Themen der Versicherungsindustrie.

Mehr sehen …

Gothaer Berufsunfähigkeit

Ich werde meine Kunden nicht für eine Lücke büßen lassen.

Mit den Berufsunfähigkeitsversicherungen der Gothaer bieten Sie Ihren Kunden Top-Schutz zum Top-Preis.

Mehr erfahren

Gothaer GewerbeProtect

Meine Kunden sollen sich voll auf ihr Geschäft konzentrieren können.

Ihre Kunden erhalten mit der Gothaer GewerbeProtect eine zuverlässige Säule für ihren betrieblichen Alltag. Mit ihrem modularen Aufbau kann sie jedem Kunden einen individuellen Schutz bieten.

Mehr erfahren

Berater Spezial: Gewerbeversicherung

Gewerbeversicherung

„Wir setzen in den kommenden Monaten alles daran, unsere Vertriebspartner mit den innovativen neuen Prozessen unserer Lösung vertraut zu machen und sie zu begeistern, gemeinsam mit uns in diese neue Welt des Gewerbegeschäftes zu gehen.

Finden Sie weitere interessante Details zu Zielgruppen, Cyber-Risiken und den Produkten und Lösungen der Gothaer in unserem Berater Spezial: Gewerbeversicherung.“

Ulrich Neumann
Leiter Partnervertriebe

Immer up to date mit dem GoNewsletter

Alle drei Wochen informieren wir Sie im GoNewsletter über aktuelle Themen rund um Versicherungen, Altersvorsorge, Geldanlage, Gesundheit und Vermittlerrecht. Und das alles natürlich kostenlos.

Zur Anmeldung

Regionale Sache: Ansprechpartner für Ihre Region!

Sie suchen Kontaktinformationen zu Ihrem regionalen Ansprechpartner?

Nutzen Sie einfach unsere Vertriebsregions-Karte

Kontakt

Gothaer Allgemeine
Versicherung AG
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Tel. 0221 308-00
Fax 0221 308-103
E-Mail info@gothaer.de

Gothaer Makler-Portal

Sie wollen die Gothaer als Geschäftspartner wählen? Oder arbeiten bereits mit uns zusammen? Hier finden Sie alle Informationen rund um unsere Angebote. Und Services, die Ihnen die Arbeit erleichtern.

Zum Makler-Portal

Aktuelle Beiträge auf e-GoNews

Offizieller Förderer der Deutschen Makler Akademie

Zukunft für Finanzberatung

“Wir haben die Zahl der Krankheitstage dank bKV fast halbiert“

Bettina Belkner
© Bettina Belkner

Von einer betrieblichen Krankenversicherung (bKV) profitieren nicht nur Beschäftigte, sondern auch der Arbeitgeber. Kosteneinsparungen durch reduzierte Fehlzeiten sind nur ein Vorteil. Bettina Belkner, Vorstand des Kreisverbandes Muldental im Deutschen Roten Kreuz, erzählt aus eigener Erfahrung, was die bKV sonst noch alles bewirkt. Mehr dazu hier.