Es ist vollbracht – die erste vollständig digitale DKM liegt hinter uns. Vier Tage lang traf sich die Versicherungsbranche im World Wide Web. Über eine eigens dafür aufgebaute digitale Plattform konnten Fachbesucher und Aussteller sich vernetzen, spannenden Interviews lauschen, an Workshops teilnehmen, den vielen Themen-Lounges einen Besuch abstatten und vieles mehr. Mitten drin war auch Kabil Azizi, Vertriebskoordinator Gesundheit.

bKV im Fokus

Sein Thema: Der wachsende Markt der betrieblichen Krankenversicherung. Dabei stellte er auch den neuen Budget-Tarif der Gothaer vor: FlexSelect. Doch was nimmt Kabil Azizi von der digitalen DKM mit? Wir haben nachgefragt.

Redaktion: Herr Azizi, wie haben Sie die digitale DKM wahrgenommen?

Kabil Azizi: Es war etwas vollkommen Anderes, permanent vor dem Bildschirm zu sitzen und den gewohnten “Flair” der Messehallen nicht zu spüren. Und generell war das auch ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Aber ich habe die digitale DKM als hochprofessionelles Format mit vielen guten Gesprächen und teilweise auch kontroversen Diskussionen wahrgenommen.

“Ich kann mir ein hybrides Format im kommenden Jahr vorstellen.”

Redaktion: Gewöhnungsbedürftig war es vermutlich für viele. Doch könnten Sie sich trotzdem vorstellen, das Event auch im kommenden Jahr digital abzuhalten?
Kabil Azizi

Kabil Azizi: In Teilen sicherlich. Allerdings wünschen sich viele Branchenkollegen – meine Person natürlich eingeschlossen – wieder Präsenzveranstaltungen, auf denen man persönlich netzwerken und seinem Gegenüber in die Augen schauen kann. Das hat ja am Ende doch eine persönlichere Note. Was ich mir allerdings gut vorstellen kann, ist, dass wir im kommenden Jahr ein hybrides Format erleben werden.

Redaktion: Ihr Workshop lief ja fehlerfrei ab. Hätten Sie trotzdem etwas verbessern wollen? Und wenn ja, was?

Kabil Azizi: Vielen Dank! Ich bin sehr froh gewesen, dass unser Workshop fehlerfrei geblieben ist, was bei anderen Vorträgen ja nicht immer der Fall war. Ich habe da durchaus den einen oder anderen technischen Aussetzer mitbekommen. Als Referent wünsche ich mir, im “Vortragsraum” sehen zu können, wie viele Personen gerade live meinen Vortrag verfolgen. Hier tappte man ein wenig im Dunkeln – was bei einer Präsenzveranstaltung eben auch anders wäre.

“Die Vermittler haben das Format positiv angenommen.”

Redaktion: Wie war denn das Feedback der Vermittler bisher?

Kabil Azizi: Durchweg positiv. Wenn man von den punktuellen technischen Ausfällen bei den Vorträgen einmal absieht, natürlich. Es gab in Nachgang Anfragen bei LinkedIn und Xing und auch den einen oder anderen Live-Video-Call auf der Messeplattform. Die Vermittler haben das Format digitale DKM positiv angenommen.

Redaktion: Ein Abschlusswort: Was hat Sie an der digitalen DKM am meisten beeindruckt?

Kabil Azizi: Am meisten hat mich die Geschwindigkeit beeindruckt, in der ein Format dieser Größe zustande gebracht wurde. Dafür an dieser Stelle wirklich einen großen Dank und viel Respekt an das Team der bbg und allen daran beteiligten Menschen im Hintergrund. Ich freue mich auf das kommende DKM-Jahr 2021!

Mit welchen Themen war die Gothaer noch vertreten? Weitere Informationen dazu finden Interessierte auf unserem Blog. Und wer nicht genug von spannenden Vorträgen bekommen kann, ist bei den Gothaer MehrWerten goldrichtig.

Titelbild: ©Sergey Nivens/stock.adobe.com, Beitragsbild & Social Media: © Gothaer

Lars Nievelstein

Hat Kunstgeschichte und Literatur studiert. Schreibt gerne. So gerne, dass er sich sowohl in der NewFinance-Redaktion als auch in der Freizeit damit beschäftigt. Und sollte er mal nicht schreiben, interessiert er sich für E-Sport, Wirtschaft und dafür, wer gerade an der Börse abrutscht.

Alle Beiträge anzeigen

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Was Sie hier erwartet

Zu den Besten gehören Sie nicht ohne Grund. In unserer schnelllebigen und dynamischen Zeit entscheidet ein guter Informationsvorsprung über den nachhaltigen Erfolg in der Beratung.

Unser Maklerblog informiert aktuell und verlässlich über alle Themen, die Sie als unser Partner wissen müssen. Wir wünschen viel Freude und Erfolg!

Gothaer persönlich

Der wöchentliche Podcast mit dem Team der Gothaer und weiteren Experten der Branche.

Mehr Hören …

Gothaer Berufsunfähigkeit

Ich werde meine Kunden nicht für eine Lücke büßen lassen.

Mit den Berufsunfähigkeitsversicherungen der Gothaer bieten Sie Ihren Kunden Top-Schutz zum Top-Preis.

Mehr erfahren

Gothaer GewerbeProtect

Meine Kunden sollen sich voll auf ihr Geschäft konzentrieren können.

Ihre Kunden erhalten mit der Gothaer GewerbeProtect eine zuverlässige Säule für ihren betrieblichen Alltag. Mit ihrem modularen Aufbau kann sie jedem Kunden einen individuellen Schutz bieten.

Mehr erfahren

Berater Spezial: Gewerbeversicherung

Gewerbeversicherung

„Wir setzen in den kommenden Monaten alles daran, unsere Vertriebspartner mit den innovativen neuen Prozessen unserer Lösung vertraut zu machen und sie zu begeistern, gemeinsam mit uns in diese neue Welt des Gewerbegeschäftes zu gehen.

Finden Sie weitere interessante Details zu Zielgruppen, Cyber-Risiken und den Produkten und Lösungen der Gothaer in unserem Berater Spezial: Gewerbeversicherung.“

Ulrich Neumann
Leiter Partnervertriebe

Immer up to date mit dem GoNewsletter

Alle drei Wochen informieren wir Sie im GoNewsletter über aktuelle Themen rund um Versicherungen, Altersvorsorge, Geldanlage, Gesundheit und Vermittlerrecht. Und das alles natürlich kostenlos.

Zur Anmeldung

Regionale Sache: Ansprechpartner für Ihre Region!

Sie suchen Kontaktinformationen zu Ihrem regionalen Ansprechpartner?

Nutzen Sie einfach unsere Vertriebsregions-Karte

Kontakt

Gothaer Allgemeine
Versicherung AG
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Tel. 0221 308-00
Fax 0221 308-103
E-Mail info@gothaer.de

Aktuelle Produktbriefings

Gothaer Index Protect (I+II)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fähigkeitenschutz 2.0

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gothaer Makler-Portal

Sie wollen die Gothaer als Geschäftspartner wählen? Oder arbeiten bereits mit uns zusammen? Hier finden Sie alle Informationen rund um unsere Angebote. Und Services, die Ihnen die Arbeit erleichtern.

Zum Makler-Portal

Offizieller Förderer der Deutschen Makler Akademie

Zukunft für Finanzberatung

“Was passiert bei einem Arbeitgeberwechsel?“

© Gothaer/ Rainer Ebenkamp

Das sind die wichtigsten Beratungsphasen für bKV-Makler

In Zeiten akuten Fachkräftemangels interessieren sich immer mehr Unternehmen für eine betriebliche Krankenversicherung (bKV). Wie können Makler dieses Potenzial am besten nutzen? Mehr zu den Beratungstipps durch Rainer Ebenkamp, Leiter Gesundheit Vertriebsunterstützung bei der Gothaer, lesen Sie hier.