„Airbus entgeht nur knapp Kollision mit Drohne“
„Auto prallt mit Drohne zusammen“
„Eine TV-Drohne kracht um ein Haar auf Marcel Hirscher“.

Nur drei Beispiele, aber Schlagzeilen, die seit einigen Monaten immer häufiger zu lesen sind. Denn Drohnen werden immer beliebter. Die Verkaufszahlen schnellen in die Höhe. Nach Schätzungen sind in Deutschland bereits etwa 400.000 Drohnen unterwegs. Gleichzeitig kommt es immer öfter zu Unfällen oder gefährlichen Situationen mit den Fluggeräten. Vor allem im Flugverkehr hat die Gefahr von Kollisionen und Abstürzen zugenommen. So melden Flugzeugpiloten im letzten Jahr die Sichtung von 64 Drohnen. Im Jahr zuvor waren es nur 14.

Klare Regeln im Umgang mit Drohnen

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat deshalb nun auf die vielen Unfälle und „beinahe-Kollisionen“ reagiert. Mit der „neuen Drohnen-Verordnung“ hat er den privaten wie auch gewerblichen Umgang mit Drohnen geregelt. So muss auf allen Flugmodellen mit einem Gewicht von mehr als 0,25 Kilogramm eine Plakette mit dem Namen und der Adresse des Besitzers angebracht sein. Ab einem Gewicht von zwei Kilogramm ist zudem ein “Nachweis über besondere Kenntnisse” nötig: eine Piloten-Lizenz oder Prüfung durch eine vom Luftfahrt-Bundesamt anerkannte Stelle. Besonders streng sind die Regelungen für die Zonen, in denen Drohnen komplett verboten sind. So dürfen Drohnen nicht über Menschenansammlungen und Naturschutzgebiete fliegen. Um die 16 Flughäfen in Deutschland gibt es jeweils eine 1.500 Meter breite Sicherheitszone mit totalem Flugverbot für Drohnen. Und auch im angrenzenden Gebiet, das unterschiedlich groß sein kann, muss die Flugsicherheit für größere Drohnen den Einsatz erlauben.

 

Drohnen Haftpflichtversicherung Regelung Privathaftpflichtversicherung

Welche Versicherung greift bei Drohnen-Unfällen?

Bereits seit 2005 gelten Drohnen laut Luftverkehrsgesetz als versicherungspflichtige Flugobjekte. Egel, ob sie gewerblich oder privat in die Lüfte steigen. Auch die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen betont: „Für sämtliche Flugobjekte, die unter freiem Himmel betrieben werden, ist der Abschluss einer Haftpflichtversicherung absolut Pflicht.“

Eine in diesem Zusammenhang häufig gestellte Frage von Drohnen-Besitzern: Greift die private Haftpflichtversicherung automatisch auch für Schäden, die eine Drohne verursacht? Das kommt ganz darauf an. Denn Drohnen, die als reine Spielgeräte dienen und weniger als 50 Gramm wiegen, sind durch die Basisdeckung der Gothaer Privathaftpflicht mitversichert. Drohnen bis maximal fünf Kilogramm Fluggewicht sichern die Tarife Gothaer PrivathaftpflichtTop oder Gothaer PrivathaftpflichtTop mit Plus-Deckung ab. Für den gewerblichen Gebrauch gibt es eine spezielle Drohnen-Haftpflichtversicherung über Spezialversicherer.

Titelbild: © Jürgen Fälchle, Beitragsbild: © BMVI

Gothaer Redaktion

Hier bloggt die News-Redaktion der Gothaer zu allgemeinen und speziellen Themen rund um die Beratung in Sachen Versicherung, Finanzen und Vorsorge. Wir wünschen eine spannende und frohe Lektüre!

Kontakt zur Redaktion

Alle Beiträge anzeigen

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Was Sie hier erwartet

Zu den Besten gehören Sie nicht ohne Grund. In unserer schnelllebigen und dynamischen Zeit entscheidet ein guter Informationsvorsprung über den nachhaltigen Erfolg in der Beratung.

Unser Maklerblog informiert aktuell und verlässlich über alle Themen, die Sie als unser Partner wissen müssen. Wir wünschen viel Freude und Erfolg!

Jetzt anmelden zur Leben Roadshow 2019!

betriebliche Lebensversicherung

Seid dabei! 29.04. bis 9.05. in München, Stuttgart, Hamburg, Berlin und Köln! Hier geht’s zur Anmeldung.

Auf ein Wort

… mit Ulrich Neumann.

Was bewegt die Branche? Welche Lösungen bietet die Gothaer ihren Vertriebspartnern?

Webinar zum Thema Grundfähigkeit

Ihr wollt mehr Informationen rund um das Thema Grundfähigkeiten? Dann meldet Euch unten für das aktuelle Webinar mit Andre Schröter an.

Zur Anmeldung

Gothaer Business TV

Berater Spezial: Gewerbeversicherung

Gewerbeversicherung

„Wir setzen in den kommenden Monaten alles daran, unsere Vertriebspartner mit den innovativen neuen Prozessen unserer Lösung vertraut zu machen und sie zu begeistern, gemeinsam mit uns in diese neue Welt des Gewerbegeschäftes zu gehen.

Finden Sie weitere interessante Details zu Zielgruppen, Cyber-Risiken und den Produkten und Lösungen der Gothaer in unserem Berater Spezial: Gewerbeversicherung.“

Ulrich Neumann
Leiter Partnervertriebe

DKM-Spezial

Das war sie, die DKM 2018. Vielen Dank für die tollen Gespräche und das Feedback.

Im DKM-Spezial finden Sie die Vorträge unserer Experten im Video.

Kontakt

Gothaer Allgemeine
Versicherung AG
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Tel. 0221 308-00
Fax 0221 308-103
E-Mail info@gothaer.de

Gothaer Makler-Portal

Sie wollen die Gothaer als Geschäftspartner wählen? Oder arbeiten bereits mit uns zusammen? Hier finden Sie alle Informationen rund um unsere Angebote. Und Services, die Ihnen die Arbeit erleichtern.

Zum Makler-Portal

Offizieller Förderer der Deutschen Makler Akademie