Innerhalb der letzten 20 Jahre hat sich die Anzahl schwerer Unwetter in Deutschland und Europa verdoppelt. Weltweit sogar verdreifacht. Auch der heiße Sommer 2020 bringt einige Naturgefahren mit sich. Aufgrund der Hitze kam es zu vielen Gewittern und Starkregenereignissen. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat nun einen Naturgefahren-Check herausgebracht, mit dem Immobilienbesitzer und Mieter ihr Risiko ermitteln können.

Blitzgewitter kostet rund 200 Milliarden Euro

Mit den sich häufenden Wetterextremen steigen auch die Schäden am Eigentum der Versicherten. 2019 betrugen laut der Naturgefahrenbilanz des GDV die Schäden in der Sach- und Kraftfahrtversicherung rund 3,2 Milliarden Euro. Allein durch Blitzeinschläge entstand ein Schaden von rund 200 Millionen Euro, den Kunden bei den deutschen Hausrat- und Wohngebäudeversicherern meldeten. Den Zahlen des GDV nach sinkt zwar die Zahl der gemeldeten Blitzeinschläge, doch jeder einzelne Blitzschlag zieht im Schnitt eine höhere Schadenssumme mit sich. Pro Blitz beträgt der Schaden aktuell 970 Euro – ein Rekord seit 1998.

„High Tech“ kostet mehr

Woran das liegt? Die Technik entwickelt sich weiter- und mit ihr auch die Ausstattung in Haushalten und Gebäuden. Schlagworte wie „Smart Home“ oder „Internet of Things“ stehen für die starke Automatisierung in Wohngebäuden. So nützlich die neue Technik auch ist, ist sie meist auch empfindlicher gegen Blitz- und Überspannungen. Aber auch Heizungen oder Jalousien beispielsweise kosten aufgrund der technischen Steuerung in der Reparatur mehr.

Der Naturgefahren-Check

Hier kommt der „Naturgefahren-Check“ des GDV ins Spiel. Versicherer wollen einen zusätzlichen Beitrag leisten, um Kunden vor existenzbedrohenden Schäden zu schützen. Das Online-Tool soll Immobilienbesitzern und Mietern nun eine neue Möglichkeit geben, um herauszufinden, wie hoch ihr Naturgefahren-Risiko ist. Und so funktioniert er: Zuerst gibt der Kunde seine Postleitzahl ein, spezifiziert dann seinen Wohnort und erhält am Ende die wichtigsten Daten zu Naturgefahren in seiner Region. Dabei basieren die Daten auf Untersuchungen der Versicherungswirtschaft. Anwender erfahren zum Beispiel die Zahl der gemeldeten Schäden durch Naturgefahren in ihrem Bundesland, den teuersten Schaden durch Starkregen und die Hochwassergefahr in ihrem Postleitzahlengebiet. Vermittlern ermöglicht das Tool eine Einschätzung, wie hoch der Bedarf des Kunden ist, und gegebenenfalls den bereits vorhandenen Versicherungsschutz prüfen, ob eine Ergänzung notwendig ist.

„Wir zeigen die finanzielle Tragweite von Unwettern konkret am Wohnort der Menschen. So können sie ihr Risiko besser bewerten und Schlussfolgerungen ziehen – etwa ihren Versicherungsschutz überprüfen, Schutzmaßnahmen umsetzen oder ihre Bauplanung anpassen.“ – Oliver Hauner, Leiter der Sachversicherung beim GDV

Unter dem folgenden Link geht es zum Naturgefahren-Check.

Schutz des Eigentums: Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung

Eine solche Risikobewertung kann vor allem denjenigen Kunden helfen, die ihren Versicherungsschutz falsch einschätzen. In alten Verträgen fehlt jedoch oft der Zusatzbaustein Naturgefahren- oder Elementarschadenversicherung, weshalb Starkregen und Hochwasser dann nicht abgedeckt sind. Wie gravierend die Untersicherung in Deutschland ist, erklären wir auf unserem Blog. Weiterhin stellen wir umfassende Informationen zum Thema Überschwemmung bereit und zeigen auf, die Kunden sich im Schadensfall verhalten können.

Titelbild: © Sergey Nivens /stock.adobe.com

Marina

Die gebürtige Allgäuerin ist mittlerweile nicht mehr nur in der Medien- und Kommunikationsbranche zu Hause, sondern fühlt sich auch in München wohl. In ihrer Freizeit findet man sie in der Natur in den Bergen oder beim Salsa auf dem Tanzparkett. Bei NewFinance dreht sich bei ihr dagegen alles um redaktionelle Inhalte im Onlinebereich.

Alle Beiträge anzeigen

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Was Sie hier erwartet

Zu den Besten gehören Sie nicht ohne Grund. In unserer schnelllebigen und dynamischen Zeit entscheidet ein guter Informationsvorsprung über den nachhaltigen Erfolg in der Beratung.

Unser Maklerblog informiert aktuell und verlässlich über alle Themen, die Sie als unser Partner wissen müssen. Wir wünschen viel Freude und Erfolg!

GothaerPersönlich

Der Podcast, der die Macher der Branche ins Zentrum des Dialogs rückt und die Interviewpartner aus ungewöhnlichen Perspektiven beleuchtet.

Mehr Hören …

JungmaklerAward 2021

Gothaer MaklerTV

Gothaer MaklerTV interviewt regelmäßig Experten der Branche. Im Video-Interview äußern sie sich zu aktuellen sowie zukünftigen Trends und Themen der Versicherungsindustrie.

Mehr sehen …

Gothaer Berufsunfähigkeit

Ich werde meine Kunden nicht für eine Lücke büßen lassen.

Mit den Berufsunfähigkeitsversicherungen der Gothaer bieten Sie Ihren Kunden Top-Schutz zum Top-Preis.

Mehr erfahren

Gothaer GewerbeProtect

Meine Kunden sollen sich voll auf ihr Geschäft konzentrieren können.

Ihre Kunden erhalten mit der Gothaer GewerbeProtect eine zuverlässige Säule für ihren betrieblichen Alltag. Mit ihrem modularen Aufbau kann sie jedem Kunden einen individuellen Schutz bieten.

Mehr erfahren

Aktuelle Veranstaltungen

Berater Spezial: Gewerbeversicherung

Gewerbeversicherung

„Wir setzen in den kommenden Monaten alles daran, unsere Vertriebspartner mit den innovativen neuen Prozessen unserer Lösung vertraut zu machen und sie zu begeistern, gemeinsam mit uns in diese neue Welt des Gewerbegeschäftes zu gehen.

Finden Sie weitere interessante Details zu Zielgruppen, Cyber-Risiken und den Produkten und Lösungen der Gothaer in unserem Berater Spezial: Gewerbeversicherung.“

Ulrich Neumann
Leiter Partnervertriebe

Immer up to date mit dem GoNewsletter

Alle drei Wochen informieren wir Sie im GoNewsletter über aktuelle Themen rund um Versicherungen, Altersvorsorge, Geldanlage, Gesundheit und Vermittlerrecht. Und das alles natürlich kostenlos.

Zur Anmeldung

Regionale Sache: Ansprechpartner für Ihre Region!

Sie suchen Kontaktinformationen zu Ihrem regionalen Ansprechpartner?

Nutzen Sie einfach unsere Vertriebsregions-Karte

Kontakt

Gothaer Allgemeine
Versicherung AG
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Tel. 0221 308-00
Fax 0221 308-103
E-Mail info@gothaer.de

Aktuelle Produktbriefings

Gothaer Index Protect (I+II)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fähigkeitenschutz 2.0

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gothaer Makler-Portal

Sie wollen die Gothaer als Geschäftspartner wählen? Oder arbeiten bereits mit uns zusammen? Hier finden Sie alle Informationen rund um unsere Angebote. Und Services, die Ihnen die Arbeit erleichtern.

Zum Makler-Portal

Offizieller Förderer der Deutschen Makler Akademie

Zukunft für Finanzberatung

„Testsieger sind nicht automatisch am besten für den Kunden“

© Bernd Schmitz

Zahnzusatzversicherungen sind sehr beliebt, die Produktvielfalt entsprechend groß.
Wie digitale Plattformen Maklern helfen, den Überblick zu behalten, erklärt Bernd Schmitz, Vorstand des Maklerunternehmens consurio AG und Gründer der Abwicklungsplattform zahnfairtrieb.de hier.