Freitag, der 13. steht bevor. Im Aberglauben hat er sich als der Unglückstag schlechthin etabliert. Ist da etwas dran?

Entstehung eines Unglückstags

Die Geschichte der Zahl 13 als „Unglückszahl“ begann bereits mit dem Kodex von Hammurabi (18. Jahrhundert vor Christus). In dieser antiken Gesetzessammlung fehlte das 13. Gesetz, was für manche Historiker ein Hinweis auf eine frühe Ächtung dieser Zahl bedeutet. In der Bibel setzt sich diese Geschichte fort: 13 Gäste besuchten das Letzte Abendmahl, von denen letztlich einer Jesus Christus betrog. Im Christentum waren 13 Tischgäste darum seit jeher ein schlechtes Omen.
Auf einen Freitag fielen laut History sowohl die Kreuzigung Jesu als auch der Sündenfall sowie der Mord an Abel durch Kain. Die Kombination aus beidem brachte uns den heute bekannten „Unglückstag“.

Quelle: Statista

Die wilde 13

Die abergläubische Angst vor der Zahl 13 trägt mittlerweile den Namen Triskaidekaphobie. Hinzu kommt die Paraskavedekatriaphobie, die die phobische Störung im Bezug auf das Kalenderdatum Freitag, den 13. beschreibt. Der Begriff setzt sich aus den griechischen Worten „paraskeue“ (Freitag), „dekatria“ (dreizehn) und „phobos“ (Angst) zusammen. Von dieser Angst Betroffene sagen Termine und Reisen an diesem Datum ab, manche trauen sich gar nicht erst aus dem Bett. Doch was sagen die Zahlen dazu? Der ADAC beispielsweise hat gemeldet, dass Freitag zwar der unfallträchtigste Tag auf deutschen Straßen ist, das jedoch eher am erhöhten Verkehrsaufkommen vor dem Wochenende liegt und nicht an ominösen Mächten. Speziell Freitag, der 13. habe dabei sogar eine niedrigere Unfallquote als andere Freitage – zumindest im untersuchten Zeitraum. Und wie sieht es bei der Gothaer aus?

Freitag, der 13. und die Gothaer

Tobias Eichholz vom Gothaer Schadencontrolling gibt Entwarnung: „Nein, im Durchschnitt haben wir bei unseren Privatkunden ein Schadenaufkommen von 500 bis 600 Schäden pro Tag. Bisher lag der Freitag, der 13. immer in diesem Durchschnitt, wenn nicht sogar eher darunter.“ An den letzten beiden Freitagen, die auf einen 13. fielen, waren es sogar deutlich weniger Schäden. Am 13. August 2021 hatte die Gothaer 494 Schäden zu verzeichnen, am 13. November 2020 etwa 442. Stattdessen, so warnt Eichholz, sollten die Abergläubischen sich eher vor Montagen und Donnerstagen in Acht nehmen.

„Mit durchschnittlich 620 an einem Montag und 600 an einem Donnerstag kommen diese beiden Tage im letzten Jahr wesentlich schlechter davon. Mittlerweile gilt der Wochenstart schon fast traditionell als schadenstark. Zuvor hatten wir sowohl 2020 als auch 2019 montags die meisten Schäden zu verzeichnen.“ – Tobias Eichholz in einer Pressemeldung

Freitag, der 13. in der Beratung

Wesentlich gefährlicher als das astrologische Datum sind laut der Gothaer Wetterereignisse wie Eisglätte, Schneefälle oder andere extreme Vorkommen. Zum Beispiel das Sturmtief Bernd im Juli 2021 – dieses gilt mit mehr als 8.500 Schäden (Quersumme 13) als das größte Schadenereignis bei der Gothaer seit dem Hamburger Brand im Jahr 1842 (der zwischen dem 5. und dem 8. Mai 1842 stattfand – 5+8=13). Weitere Informationen zum Sturmtief Bernd stellen wir im Beitrag „Gothaer erleichtert Schadensmeldung“ zur Verfügung.

Im Beratungsgespräch kann der Vermittler durch den „Unglückstag“ eine Brücke schlagen und etwa die Unfallversicherung zum Thema machen. Eine Versicherung kann Kunden die Sorgen nehmen – auch ohne vierblättrige Kleeblätter oder Glückspfennige. Weitere Informationen dazu finden Interessierte im Gothaer PartnerPortal.

Nach dem heutigen Tag fallen diese fünf folgenden Freitage auf den 13.:

  • Januar 2023
  • September 2024
  • Dezember 2024
  • Juni 2025
  • Februar 2026

Titelbild: © JustLife/ stock.adobe.com

Lars Nievelstein

Hat Kunstgeschichte und Literatur studiert. Schreibt gerne. So gerne, dass er sich sowohl in der NewFinance-Redaktion als auch in der Freizeit damit beschäftigt. Und sollte er mal nicht schreiben, interessiert er sich für E-Sport, Wirtschaft und dafür, wer gerade an der Börse abrutscht.

Alle Beiträge anzeigen

Kommentar hinzufügen

Was Sie hier erwartet

Zu den Besten gehören Sie nicht ohne Grund. In unserer schnelllebigen und dynamischen Zeit entscheidet ein guter Informationsvorsprung über den nachhaltigen Erfolg in der Beratung.

Unser Maklerblog informiert aktuell und verlässlich über alle Themen, die Sie als unser Partner wissen müssen. Wir wünschen viel Freude und Erfolg!

GothaerPersönlich

Der Podcast, der die Macher der Branche ins Zentrum des Dialogs rückt und die Interviewpartner aus ungewöhnlichen Perspektiven beleuchtet.

Mehr hören

Gothaer PartnerPortal

Weniger Papier, mehr Beratung: Das neue Gothaer PartnerPortal

Das Hauptziel des Gothaer PartnerPortals ist es, den beruflichen Alltag von Vermittlern, Banken und Kooperationspartnern sowie -partnerinnen der Gothaer zu erleichtern. Vor allem die drei Kernpunkte Navigation, Suche nach Ansprechpartnern und die personalisierte und maßgeschneiderte Vertriebsunterstützung stehen dabei im Mittelpunkt.

Mehr erfahren

Gothaer MaklerTV

Gothaer MaklerTV interviewt regelmäßig Experten der Branche. Im Video-Interview äußern sie sich zu aktuellen sowie zukünftigen Trends und Themen der Versicherungsindustrie.

Mehr sehen

Sponsor des Assekuranz Award 2022

Gothaer Berufsunfähigkeit

Ich werde meine Kunden nicht für eine Lücke büßen lassen.

Mit den Berufs­unfähigkeits­versicherungen der Gothaer bieten Sie Ihren Kunden Top-Schutz zum Top-Preis.

Mehr erfahren

Gothaer GewerbeProtect

Meine Kunden sollen sich voll auf ihr Geschäft konzentrieren können.

Ihre Kunden erhalten mit der Gothaer GewerbeProtect eine zuverlässige Säule für ihren betrieblichen Alltag. Mit ihrem modularen Aufbau kann sie jedem Kunden einen individuellen Schutz bieten.

Mehr erfahren

Berater Spezial: Gewerbeversicherung

Gewerbeversicherung

„Wir setzen in den kommenden Monaten alles daran, unsere Vertriebspartner mit den innovativen neuen Prozessen unserer Lösung vertraut zu machen und sie zu begeistern, gemeinsam mit uns in diese neue Welt des Gewerbegeschäftes zu gehen.

Finden Sie weitere interessante Details zu Zielgruppen, Cyber-Risiken und den Produkten und Lösungen der Gothaer in unserem Berater Spezial: Gewerbeversicherung.“

Ulrich Neumann
Leiter Partnervertriebe

Immer up to date mit dem GoNewsletter

Alle drei Wochen informieren wir Sie im GoNewsletter über aktuelle Themen rund um Versicherungen, Altersvorsorge, Geldanlage, Gesundheit und Vermittlerrecht. Und das alles natürlich kostenlos.

Zur Anmeldung

Regionale Sache: Ansprechpartner für Ihre Region!

Sie suchen Kontaktinformationen zu Ihrem regionalen Ansprechpartner?

Nutzen Sie einfach unsere Vertriebsregions-Karte

Kontakt

Gothaer Allgemeine
Versicherung AG
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Tel. 0221 308-00
Fax 0221 308-103
E-Mail info@gothaer.de

Aktuelle Beiträge auf e-GoNews

Offizieller Förderer der Deutschen Makler Akademie

Zukunft für Finanzberatung

„So räumen Makler falsche Vorstellungen zur bKV aus dem Weg“

Gothaer Yoga group classes inside the gym
© Foto erstellt von senivpetro – de.freepik.com

Die Beliebtheit der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) steigt – dennoch halten sich hartnäckig einige Irrtümer und Vorurteile zu dieser Form der privaten Krankenzusatzversicherung. Wie Makler Vorbehalten begegnen und was sie sonst noch zu bKV wissen sollten, lesen Sie hier.