Die Gothaer hat in diesem Jahr ihre neue GarantieRente auch als Basis-Rentenversicherung auf den Markt gebracht. Welche sind die größten Vorteile an dem Produkt und worauf gilt es bei der Beratung zu achten? Das haben wir Marvin Pfanschilling, Vertriebskoordinator Lebensversicherung bei der Gothaer, gefragt.

Redaktion: Herr Pfanschilling. die Basis-Rentenversicherung fristet bei vielen Vermittlern bekanntermaßen noch ein Schattendasein. Sie haben jetzt  mit der GarantieRente Index das zweite Produkt in diesem Geschäftsfeld auf den Markt gebracht. Was erhoffen Sie sich als Gothaer von diesem Schritt?
Marvin Pfanschilling

Marvin Pfanschilling: Vollkommen richtig. Laut dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) wurden im Jahr 2021 lediglich 101.000 Policen in diesem Geschäftsfeld vermittelt. Hier ist also noch ordentlich Luft nach oben. Positiv anzumerken ist, dass wir bei einem branchenseitigen Zuwachs von plus 18,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr durchaus von einem signifikanten Positivtrend sprechen können, der nun bereits seit mehreren Jahren anhält. Die gezielte Ausnutzung von Steuervorteilen im Rahmen der finanziellen Ruhestandsplanung erscheint im Kontext des deutschen Steuer- und Sozialabgabenniveaus sowie vor dem Hintergrund der aktuellen Inflationsentwicklungen attraktiver denn je, um die erforderlichen Renditehebel beim Aufbau einer privaten Altersversorgung zu generieren. Die Basis-Rente bietet mit ihrem immensen Fördervolumen ideale Rahmenbedingungen, die durch das 3. Entlastungspaket der Bundesregierung nochmals gestärkt werden. Denn: Ab dem 01.01.2023 sollen die Beiträge in eine Basis-Rentenversicherung zu 100 Prozent absetzbar sein.

Produktseitig komplettieren wir mit der Garantierente Index unser Tarifrepertoire, um noch individueller auf die Bedarfe unserer Kunden eingehen zu können. Bislang lag unser Fokus auf der BasisVorsorge Fonds – einer rein fondsgebundenen Altersvorsorge ohne Beitragsgarantien im steuerlich geförderten Versicherungsmantel der ersten Schicht. Die Garantierente Index richtet sich an alle Kunden, die den Bedarf an einer Beitragsgarantie haben. Das Garantieniveau lässt sich zu Vertragsbeginn variabel zwischen 50 und 90 Prozent ausgestalten und kann somit individuell an die Bedarfssituation unserer Kunden angepasst werden.

„Es profitieren alle Zielgruppen, die ihre eigene Altersvorsorge-Situation stärken wollen.”

Redaktion: Gibt es spezielle Zielgruppen, für die eine Basis-Rentenversicherung besonders interessant ist?

Marvin Pfanschilling: Die Basis-Rentenversicherung kann grundsätzlich jeder abschließen. Insofern ist sie grundsätzlich auch für alle Personengruppen interessant, die auf Basis von Steuerspar- respektive Steuerstundungseffekten ihre eigene Altersvorsorge-Situation stärken möchten.

Viel wichtiger als die Pauschalisierung nach Zielgruppen ist aus meiner Sicht die individuelle und vor allem ganzheitliche Beratung. Welche Risikoneigung hat der Kunde? Wie hoch ist der verbleibende Höchstbetrag im Rahmen der Vorsorgeaufwendungen? Passen die individuellen Ruhestandspläne zur den Charakteristika der vorliegenden Produktgattung? Insbesondere letztere Frage ist im Hinblick auf die Basis-Rentenversicherung essenziell, da der Gesetzgeber bestimmte Voraussetzungen an Basis-Rentenversicherungen stellt, beispielsweise die Vereinbarung einer lebenslangen Altersrentenleistung. Eine Kapitalauszahlung ist, mit Ausnahme von Kleinstbetragsrenten, somit ausgeschlossen. Für interessierte Leserinnen und Leser kann ich an der Stelle herzlichst die „50 wichtigsten Fragen und Antworten zur Basis-Rentenversicherung“ empfehlen, welche in Zusammenarbeit mit Alexander Schrehardt im April dieses Jahres in aktualisierter Fassung erschienen sind. Die Lektüre verschafft einen guten ersten Überblick rund um das Thema Basis-Rente.

Häufig unterschätzt werden im Übrigen die Auswirkungen potenzieller Zinseszinseffekte, die über gezielte Reinvestitionen der zu erwartenden Steuerrückzahlungen in weitere Altersvorsorgeinstrumente generiert werden können. An diesem Punkt entscheidet sich, ob aus dem eigentlichen Steuerstundungseffekt ein echter Steuerspareffekt wird.

„Die Gothaer blickt trotz volatiler Rahmenbedingungen auf ein starkes Fundament.”

Redaktion: Wir haben jetzt viel über die Basis-Rentenversicherung im Allgemeinen gesprochen. Mal ganz nüchtern gefragt: Was ist das Besondere an Ihrem neuen Produkt und wieso sollten Vertriebspartner und/oder Kunden sich für die Gothaer entscheiden? 

Marvin Pfanschilling: Mal ganz nüchtern geantwortet: Performante Ablaufleistungen bei gleichzeitiger Sicherheit, maximale Flexibilität hinsichtlich Beitragserhöhungen und Zuzahlungen sowie Indexlösungen, die umfangreichen Nachhaltigkeitskriterien entsprechen.

Zudem blickt die Gothaer Lebensversicherung als ältester Lebensversicherer Deutschlands trotz volatiler und fordernder Rahmenbedingungen in den letzten Jahren auf ein starkes Fundament. Letztgenannter Punkt sollte bei Verträgen mit Laufzeiten von zum Teil mehreren Jahrzenten nicht unterschätzt werden.

Redaktion: Lieber Herr Pfanschilling, besten Dank für die Teilnahme an unserem Interview!

Marvin Pfanschilling: Herzlich gerne!

Weitere Informationen zur GarantieRente Index erhalten Interessierte im Gothaer Partnerportal. 

Titelbild: © Gothaer

Lars Nievelstein

Hat Kunstgeschichte und Literatur studiert. Schreibt gerne. So gerne, dass er sich sowohl in der NewFinance-Redaktion als auch in der Freizeit damit beschäftigt. Und sollte er mal nicht schreiben, interessiert er sich für E-Sport, Wirtschaft und dafür, wer gerade an der Börse abrutscht.

Alle Beiträge anzeigen

Kommentar hinzufügen

Was Sie hier erwartet

Zu den Besten gehören Sie nicht ohne Grund. In unserer schnelllebigen und dynamischen Zeit entscheidet ein guter Informationsvorsprung über den nachhaltigen Erfolg in der Beratung.

Unser Maklerblog informiert aktuell und verlässlich über alle Themen, die Sie als unser Partner wissen müssen. Wir wünschen viel Freude und Erfolg!

GothaerPersönlich

Der Podcast, der die Macher der Branche ins Zentrum des Dialogs rückt und die Interviewpartner aus ungewöhnlichen Perspektiven beleuchtet.

Mehr hören

Gothaer PartnerPortal

Weniger Papier, mehr Beratung: Das neue Gothaer PartnerPortal

Das Hauptziel des Gothaer PartnerPortals ist es, den beruflichen Alltag von Vermittlern, Banken und Kooperationspartnern sowie -partnerinnen der Gothaer zu erleichtern. Vor allem die drei Kernpunkte Navigation, Suche nach Ansprechpartnern und die personalisierte und maßgeschneiderte Vertriebsunterstützung stehen dabei im Mittelpunkt.

Mehr erfahren

Gothaer MaklerTV

Gothaer MaklerTV interviewt regelmäßig Experten der Branche. Im Video-Interview äußern sie sich zu aktuellen sowie zukünftigen Trends und Themen der Versicherungsindustrie.

Mehr sehen

Sponsor des Assekuranz Award 2022

Berater Spezial: Gewerbeversicherung

Gewerbeversicherung

Wir setzen in den kommenden Monaten alles daran, unsere Vertriebspartner mit den innovativen neuen Prozessen unserer Lösung vertraut zu machen und sie zu begeistern, gemeinsam mit uns in diese neue Welt des Gewerbegeschäftes zu gehen.

Finden Sie weitere interessante Details zu Zielgruppen, Cyber-Risiken und den Produkten und Lösungen der Gothaer in unserem Berater Spezial: Gewerbeversicherung.

Regionale Sache: Ansprechpartner für Ihre Region!

Sie suchen Kontaktinformationen zu Ihrem regionalen Ansprechpartner?

Nutzen Sie einfach unsere Vertriebsregions-Karte

Kontakt

Gothaer Allgemeine
Versicherung AG
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Tel. 0221 308-00
Fax 0221 308-103
E-Mail info@gothaer.de

Zukunft für Finanzberatung

„So räumen Makler falsche Vorstellungen zur bKV aus dem Weg“

Gothaer Yoga group classes inside the gym
© Foto erstellt von senivpetro – de.freepik.com

Die Beliebtheit der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) steigt – dennoch halten sich hartnäckig einige Irrtümer und Vorurteile zu dieser Form der privaten Kranken­zusatz­versicherung. Wie Makler Vorbehalten begegnen und was sie sonst noch zu bKV wissen sollten, lesen Sie hier.