Ein Mann aus Niedersachsen klagte Ende letzten Jahres vor dem Oberlandesgericht Oldenburg gegen seine Versicherung. Von dieser forderte er 40.000 Euro für einen Brandschaden aus seiner Hausrat-Police. Der Versicherer weigerte sich. Der Grund: der Mann sei mehrfach versichert und habe dies bei Abschluss des Vertrags geheim gehalten.

Lie to me

Der Mann bestritt, Kenntnisse vom ersten Vertrag gehabt zu haben. Die Versicherung habe seine Ehefrau ohne sein Wissen bereits 1996 abgeschlossen. Im November gab das OLG dem Versicherer Recht. In seinem Urteil kam es zu dem Schluss, der Mann habe in betrügerischer Absicht eine zweite Hausratversicherung abgeschlossen, um im Schadensfall doppelte Zahlungen zu erhalten. Denn er hatte bereits zuvor bei beiden Versicherungen einen Wasserschaden eingereicht – und zweifach abkassiert.

„Beim Eintritt eines Versicherungsfalles kann ein Versicherter immer nur seinen tatsächlich entstandenen Schaden ersetzt verlangen. Wenn er zwei Versicherungen für dieselbe Gefahr abgeschlossen hat („Mehrfachversicherung”) kann er also nicht zweimal kassieren, sondern nur einen Betrag, der seinem Schaden entspricht.“ Bettina von Teichman und Logischen, Sprecherin des OLG Oldenburg

Verliebt, verlobt – mehrfach versichert

Anders als im genannten Beispiel, kann eine Mehrfachversicherung auch ohne Absicht entstehen. Oft geschieht dies tatsächlich durch Heirat. Wenn etwa beide Ehepartner deckungsgleiche Versicherungen mit in die Ehe bringen. Beispielsweise eine Hausratversicherung oder eine Haftpflichtversicherung. Auch bei kleineren Versicherungen, wie etwa Zahnzusatz- oder Reisekrankenversicherung können solche Überschneidungen auftreten.

Makler: Helfer mit Überblick

Dabei hat der Kunde zumeist den Nachteil. Im schlimmsten Fall kann es dazu kommen, dass der Versicherer dem Kunden, wie im Beispiel oben, einen Betrugsversuch unterstellt. Auch, wenn der Kunde nachweisen kann, dass es sich um ein Versehen handelt, hat er das Nachsehen. Denn hat der Kunde versehentlich zwei Versicherungen zum selben Zweck abgeschlossen, hat er doppelt bezahlt und erhält nur einmal die Leistung. Das sieht das Versicherungsvertragsgesetz vor. Deswegen ist hier der Makler als Helfer gefragt. Er kennt sich aus und kann den Kunden auf die Problematik hinweisen. Bei Neukunden oder neuen Vertragsabschlüssen also immer ein waches Auge haben – und den Kunden vor unnötigen Kosten schützen!

Titelbild: ©alphaspirit / fotolia.com

Gothaer Redaktion

Hier bloggt die Redaktion von NewFinance.today zu allgemeinen und speziellen Themen rund um die Beratung in Sachen Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch zu Unternehmensthemen der Gothaer. Wir wünschen eine spannende und unterhaltende Lektüre!

Kontakt zur Redaktion

Alle Beiträge anzeigen

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Was Sie hier erwartet

Zu den Besten gehören Sie nicht ohne Grund. In unserer schnelllebigen und dynamischen Zeit entscheidet ein guter Informationsvorsprung über den nachhaltigen Erfolg in der Beratung.

Unser Maklerblog informiert aktuell und verlässlich über alle Themen, die Sie als unser Partner wissen müssen. Wir wünschen viel Freude und Erfolg!

Auf ein Wort

… mit Ulrich Neumann.

Was bewegt die Branche? Welche Lösungen bietet die Gothaer ihren Vertriebspartnern?

Immer up to date mit dem GoNewsletter

Alle drei Wochen informieren wir Sie im GoNewsletter über aktuelle Themen rund um Versicherungen, Altersvorsorge, Geldanlage, Gesundheit und Vermittlerrecht. Und das alles natürlich kostenlos.

Zur Anmeldung

Fachkongress Grundfähigkeitenversicherung

Seid mit dabei vom 8. bis 17. Oktober in Leipzig, München, Düsseldorf und Hannover!

Gothaer Business TV

Berater Spezial: Gewerbeversicherung

Gewerbeversicherung

„Wir setzen in den kommenden Monaten alles daran, unsere Vertriebspartner mit den innovativen neuen Prozessen unserer Lösung vertraut zu machen und sie zu begeistern, gemeinsam mit uns in diese neue Welt des Gewerbegeschäftes zu gehen.

Finden Sie weitere interessante Details zu Zielgruppen, Cyber-Risiken und den Produkten und Lösungen der Gothaer in unserem Berater Spezial: Gewerbeversicherung.“

Ulrich Neumann
Leiter Partnervertriebe

DKM-Spezial

Das war sie, die DKM 2018. Vielen Dank für die tollen Gespräche und das Feedback.

Im DKM-Spezial finden Sie die Vorträge unserer Experten im Video.

Kontakt

Gothaer Allgemeine
Versicherung AG
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Tel. 0221 308-00
Fax 0221 308-103
E-Mail info@gothaer.de

Gothaer Makler-Portal

Sie wollen die Gothaer als Geschäftspartner wählen? Oder arbeiten bereits mit uns zusammen? Hier finden Sie alle Informationen rund um unsere Angebote. Und Services, die Ihnen die Arbeit erleichtern.

Zum Makler-Portal

Zukunft für Finanzberatung

Offizieller Förderer der Deutschen Makler Akademie

/* ]]> */