Zukunft soll Spaß machen. Was später passiert, können wir sowieso nicht beeinflussen. Warum sich jetzt schon damit beschäftigen?

Doch das Risiko, im Laufe des Arbeitslebens berufsunfähig zu werden, wird noch immer von vielen unterschätzt. „Mir passiert schon nichts“ ist die weit verbreitete Hoffnung. Und der nächste weit verbreitete Irrglaube: wenn doch, ist es eh zu spät. Ein intuitives Tool des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) zur Berechnung des eigenen Risikos zeigt es nun schwarz auf weiß: Auch im jungen Alter ist die Gefahr, schwer zu erkranken, bereits gegeben.

Wie hoch ist mein BU-Risiko?

„Die eigene Arbeitskraft und eine solide berufliche Ausbildung sind die Grundlage jeglicher Altersvorsorge. Wer das darauf beruhende regelmäßige Einkommen verliert, läuft nicht nur umgehend in einen finanziellen Engpass, sondern gefährdet zugleich die Absicherung im Alter. Schon vorhandene Finanzreserven müssen dann häufig vorher aufgebraucht werden“, erklärt DIA-Sprecher Klaus Morgenstern.

Mit nur wenigen Angaben wie Alter, Berufsgruppe und der körperlichen Belastung im Beruf, ermittelt die App eine Schätzung des durchschnittlichen BU-Risikos. Weitere statistisch erwiesene Lifestyle-Einflüsse werden zusätzlich mit einbezogen. In einem weiteren Schritt werden die Finanzlücke und der zum Ausgleich nötige Vorsorgebeitrag errechnet.

Kein Beratungs-Ersatz

Gefüttert wird die App mit Daten aus Statistiken und internationalen Studien, die jederzeit in den Nutzungsbedingungen eingesehen werden können. Das Berliner Unternehmen Birkenbeul digital hat die App im Auftrag des DIA entwickelt. Das animierte Tool soll unterhaltsam an das Thema „Vorsorge“ heranführen. Gemeinsam mit dem Kunden lässt sich so ein erster, grober Bedarf und das statistische BU-Risiko berechnen. Natürlich ersetzt die App aber nicht die individuelle und umfassende persönliche Beratung.

Hier geht es direkt zur BU-App.

Titelbild: © Screenshot DIA BU-App

Gothaer Redaktion

Hier bloggt die News-Redaktion der Gothaer zu allgemeinen und speziellen Themen rund um die Beratung in Sachen Versicherung, Finanzen und Vorsorge. Wir wünschen eine spannende und frohe Lektüre!

Kontakt zur Redaktion

Alle Beiträge anzeigen

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BU-Extra

Aktuelle und interessante Beiträge aus dem Netz zum Thema Berufsunfähigkeit: Für Sie gesucht und gefunden.

Was Sie hier erwartet

Zu den Besten gehören Sie nicht ohne Grund. In unserer schnelllebigen und dynamischen Zeit entscheidet ein guter Informationsvorsprung über den nachhaltigen Erfolg in der Beratung.

Unser Maklerblog informiert aktuell und verlässlich über alle Themen, die Sie als unser Partner wissen müssen. Wir wünschen viel Freude und Erfolg!

SBU Plus: hello.family

Mehr als 720.000 Familien haben die Absicht, eine BU abzu­schließen. Und wir bieten Ihnen alles, was Sie brauchen, um Familien für sich zu gewinnen!

Zum hello.family Vertriebspaket

Zielgruppen-Profi

Hier finden Sie die Materialien und Tools der Gothaer zu den einzelnen Zielgruppen, ebenso wie hochwertige Vertriebspakete.

Werden Sie Zielgruppen-Profi

Gothaer Makler-Portal

Sie wollen die Gothaer als Geschäftspartner wählen? Oder arbeiten bereits mit uns zusammen? Hier finden Sie alle Informationen rund um unsere Angebote. Und Services, die Ihnen die Arbeit erleichtern.

Zum Makler-Portal

Kontakt

Gothaer Allgemeine
Versicherung AG

Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Tel. 0221 308-00
Fax 0221 308-103
E-Mail info@gothaer.de

/* ]]> */