Stillstand bedeutet bekanntermaßen Rückschritt, und so hat die Gothaer die Renewal-Phase zum Anlass genommen, die bereits jetzt mehr als wettbewerbsfähige Gothaer Industrie-Haftpflichtversicherung für Hersteller und Handelsbetriebe noch einmal deutlich zu verbessern. Bei der Anpassung des Premiumproduktes wurde großer Wert darauf gelegt, die bewährte Struktur der Police beizubehalten. Gleichzeitig wurde die Police um Rückrufkostendeckungen erweitert. Das bedeutet: Standardmäßig ist nun die Mitversicherung einer Produkt-Rückrufkostenversicherung (Ausnahme: Kraftfahrzeuge oder Kraftfahrzeugteile, -zubehör und -einrichtungen) mit einer Deckungssumme von fünf Millionen Euro enthalten. Außerdem lässt sich die Rückrufkostendeckung für Kraftfahrzeuge oder Kraftfahrzeugteile, -zubehör und -einrichtungen einschließlich einer Eigenrückrufdeckung aus Lieferungen an den AfterSales-Markt optional vereinbaren.

Nur noch eine pauschale Deckungssumme

Bei Vermögensschäden fällt das bisherige Sublimit weg. Fortan gibt es nur noch eine pauschale Deckungssumme für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die bei fünf Millionen Euro liegt. Und auch bei den Sublimits setzt die Gothaer auf Vereinfachung und Einheitlichkeit: So liegt das Sublimit nun einheitlich bei 300.000 Euro für einige wenige Deckungserweiterungen. Für alle übrigen Erweiterungen steht die Vertrags-Deckungssumme in voller Höhe zur Verfügung. Mehr Infos zur Gothaer Industrie-Haftpflichtversicherung gibt’s beim zuständigen Maklerbetreuer.

Weitere verbesserte Deckungs-Highlights

  • Bei Abhandenkommen von Schlüsseln und Codekarten gilt das Sublimit nur noch für Folgeschäden
  • Erhöhung des Sublimits für Mietsachschäden an beweglichen Sachen auf 300.000 Euro
  • Mitversicherung von Nachbesserungsbegleitschäden einschließlich Folgeschäden wie Betriebsunterbrechung und Produktionsausfall mit einem Sublimit von 300.000 Euro
  • Ansprüche aus Benachteiligungen sind nun ohne Sublimit versichert
  • Mitversicherung von gewerblichen Schutz- und Urheberrechten mit einem Sublimit von 300.000 Euro
  • Mitversicherung von Ansprüchen aus fehlerhafter Verifizierung von Seecontainern nach SOLAS mit einem Sublimit von 300.000 Euro
  • Verlängerung der Gewährleistungsverjährungsfrist auf sechs Jahre
  • Generelle Mitversicherung der Haftung aus branchenüblichen Einkaufsbedingungen

Gothaer Redaktion

Hier bloggt die News-Redaktion der Gothaer zu allgemeinen und speziellen Themen rund um die Beratung in Sachen Versicherung, Finanzen und Vorsorge. Wir wünschen eine spannende und frohe Lektüre!

Kontakt zur Redaktion

Alle Beiträge anzeigen

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gothaer GewerbeProtect

Gewerbe Tarifrechner

Schneller Gewerbe rechnen: Mit dem Tarifrechner Gothaer GewerbeProtect.

Jetzt hier anfordern.

Kontakt

Gothaer Allgemeine
Versicherung AG
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Tel. 0221 308-00
Fax 0221 308-103
E-Mail info@gothaer.de

Infos anfordern

Sie wünschen weitere Informationen zur Gothaer GewerbeProtect? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage:

Mit der Erhebung und Verwendung meiner persönlichen Daten (siehe Datenschutz) erkläre ich mich einverstanden

Downloads

Die Gothaer bietet eine umfassende Vertriebsunterstützung zum Download.

Hier finden Sie alle Unterlagen auf einem Blick.

DKM-Spezial 2018

Dortmund ruft! Von 23. bis 25. Oktober trifft sich die Branche zum größten Get-together des Jahres, der DKM 2018.

Was wir auf der DKM 2018 für Euch am Start haben, erfahrt Ihr hier.

/* ]]> */