Gothaer Vorstand Michael Kurtenbach über Veränderungen auf dem Altersvorsorge-Markt, die Bedeutung der Lebensversicherung für Vermittler und den Wunsch der Kunden nach Sicherheit.


 

Die Gothaer hat sich im Fondsbereich neu aufgestellt. Warum?

Michael Kurtenbach: Der Altersvorsorgemarkt hat sich in den letzten Jahren stark verändert und tut dies vor dem Hintergrund anhaltend niedriger Zinsen mit immer größerer Geschwindigkeit. In der Kundenberatung treten bei der Vorsorge-, Vermögens- und Ruhestandsplanung fondsgebundene Lösungen mit neuen Garantieformen immer stärker in den Fokus. Denn aus Sicht der Kunden erfüllen Fondslösungen und Altersvorsorgeprodukte sehr ähnliche Ziele, sie werden vor allem zum Aufbau von Vermögen genutzt. Das kann dann beispielsweise eine Kombination aus fondsgebundener Rentenversicherung zur Absicherung des Langlebigkeitsrisikos und einem Fondssparplan für den flexiblen Vermögensaufbau sein.

Welche Bedeutung hat das Fondsgeschäft für die Gothaer?

Michael Kurtenbach: Die Gothaer hat schon vor vielen Jahren ihren Schwerpunkt hin zu biometrischen und fondsgebundenen Produkten verlagert. Mittlerweile macht die fondsgebundene Altersvorsorge fast 40 Prozent unseres Neugeschäfts aus. Das Jahr 2016 war für uns in diesem Segment ein sehr erfolgreiches Jahr, was vor allem auf die Einführung der neuen Produktlinie Gothaer GarantieRente zurückzuführen ist. Für den Direktvertrieb von Investmentfonds zeichnet seit mehr als einem Jahrzehnt die Gothaer Invest- und FinanzService GmbH verantwortlich und bringt ihr Know-how auch in die Produktentwicklung der fondsgebundenen Versicherungen des Konzerns ein.

Welche Vorteile bietet die Gothaer den Kunden und den Beratern gegenüber dem Wettbewerb mit dem Fondsangebot?

Michael Kurtenbach: Unsere Flaggschiffe im Fondsbereich sind die vermögensverwaltenden Gothaer Comfort Fonds. Diese wurden 2008 aufgelegt und berücksichtigen mit dem Angebot von drei verschiedenen Risikoprofilen die unterschiedlichen Präferenzen derAnleger. Ein weiterer Wettbewerbsvorteil ist mit der Neuaufstellung verbunden, denn nun kann der Berater seinem Kunden ein ganzheitliches Angebot machen, das von klassischen Altersvorsorgeprodukten über fondsgebundene Lösungen bis hin zu reinen Fonds reicht.

Und wie würden Sie Ihre Anlagephilosophie beschreiben?

Michael Kurtenbach: Wir sind ein langfristig orientierter Anleger. In der Kapitalanlage für den Gesamtkonzern und auch in den Fonds setzen wir auf eine breite Diversifikation. Im Gesamtkonzern streben wir vor allem einen hohen laufenden Ertrag an und im Vergleich zu anderen Häusern investieren wir dabei stärker in Immobilien, Credits und Erneuerbare Energien. Wo immer es möglich ist, übertragen wir diesen Ansatz auch auf unsere Comfort Fonds.

Die Deutschen setzen bei der Geldanlage vor allem auf Sicherheit und meiden das Risiko. Wie wollen Sie Anleger von Ihren Produkten überzeugen?

Michael Kurtenbach: Dem begegnen wir mit unserem ganzheitlichen Beratungsansatz und bieten eben auch Altersvorsorgeprodukte mit Garantien. Menschen, die in Fonds anlegen, diversifizieren immer stärker. Sie haben offensichtlich die Bedeutung der Diversifizierung erkannt und streuen Chancen und Risiken breiter. In der Niedrigzinsphase können gerade Mischfonds die Schwankungen des Börsenmarktes über eine breite Diversifikation ausgleichen, ohne auf Rendite zu verzichten. Ihr großer Vorteil ist, dass sie sich durch ihre vielen Standbeine an das wechselhafte Marktgeschehen erheblich besser anpassen können als reine Aktienfonds – durch die Streuung sinkt das Risiko.

Welche Zielgruppen sprechen Sie mit Ihren Fonds an?

Michael Kurtenbach: Über unsere Comfort Fonds bieten wir Privatanlegern auch schon bei kleineren Vermögen eine professionelle Vermögensverwaltung durch unsere Experten. Aber auch schon bei kleineren Anlagebeträgen, etwa über einen Fondssparplan, können die Gothaer Comfort Fonds ein sinnvoller Baustein im Vermögensaufbau und in der Ruhestandsplanung sein. Doch es ist vor allem die Aufgabe des Beraters, zu analysieren, welchen Bedarf der Kunde hat und ob andere Bausteine wie zum Beispiel eine Rentenversicherung benötigt werden. Im Vertrieb setzen wir dabei neben Maklern vor allem auf unseren selbstständigen Außendienst, der in diesen Fragen laufend geschult wird.

www.makler.gothaer.de/gif  

Die Gothaer Fonds-Familie – für jeden das Richtige

 

Gothaer Comfort Ertrag
0 bis 30 Prozent Aktienanteil

eignet sich für den sicherheitsorientierten Anleger, der Wert auf Wachstumschancen legt und sich kurzfristiger Marktschwankungen bewusst ist. Der Aktienanteil kann je nach Marktphase auch vollständig abgebaut werden.

ISIN: DE000DWS0RW5

Gothaer Comfort Balance
20 bis 70 Prozent Aktienanteil

eignet sich, wenn Marktchancen stärker wahrgenommen werden sollen und der Anleger Wert auf Ausgewogenheit legt. Mit einem Aktienanteil zwischen 20 bis 70 Prozent partizipiert man stärker an den Chancen der Kapitalmärkte. Dafür nimmt der Kunde mäßige Marktschwankungen und Verlustrisiken in Kauf. Das Fondsmanagement hat aber dennoch die Risiken im Blick.

ISIN: DE000DWS0RX3

Gothaer Comfort Dynamik
40 bis 100 Prozent Aktienanteil

eignet sich bei einem Anlagehorizont von mehr als zehn Jahren oder wenn überdurchschnittliche Marktchancen langfristig wahrgenommen werden sollen. Mit seinem Aktienanteil von 40 bis 100 Prozent können langfristig überdurchschnittliche Ertragschancen wahrgenommen werden. Über höhere Marktschwankungen und Verlustrisiken ist sich der Anleger dabei im Klaren.

ISIN: DE000DWS0RY1

http://www.makler.gothaer.de/comfortfonds

Gothaer Redaktion

Hier bloggt die News-Redaktion der Gothaer zu allgemeinen und speziellen Themen rund um die Beratung in Sachen Versicherung, Finanzen und Vorsorge. Wir wünschen eine spannende und frohe Lektüre!

Kontakt zur Redaktion

Alle Beiträge anzeigen

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Was Sie hier erwartet

Zu den Besten gehören Sie nicht ohne Grund. In unserer schnelllebigen und dynamischen Zeit entscheidet ein guter Informationsvorsprung über den nachhaltigen Erfolg in der Beratung.

Unser Maklerblog informiert aktuell und verlässlich über alle Themen, die Sie als unser Partner wissen müssen. Wir wünschen viel Freude und Erfolg!

Auf ein Wort

… mit Ulrich Neumann.

Was bewegt die Branche? Welche Lösungen bietet die Gothaer ihren Vertriebspartnern?

Immer up to date mit dem GoNewsletter

Alle drei Wochen informieren wir Sie im GoNewsletter über aktuelle Themen rund um Versicherungen, Altersvorsorge, Geldanlage, Gesundheit und Vermittlerrecht. Und das alles natürlich kostenlos.

Zur Anmeldung

Gothaer Business TV

Berater Spezial: Gewerbeversicherung

Gewerbeversicherung

„Wir setzen in den kommenden Monaten alles daran, unsere Vertriebspartner mit den innovativen neuen Prozessen unserer Lösung vertraut zu machen und sie zu begeistern, gemeinsam mit uns in diese neue Welt des Gewerbegeschäftes zu gehen.

Finden Sie weitere interessante Details zu Zielgruppen, Cyber-Risiken und den Produkten und Lösungen der Gothaer in unserem Berater Spezial: Gewerbeversicherung.“

Ulrich Neumann
Leiter Partnervertriebe

DKM-Spezial

Das war sie, die DKM 2018. Vielen Dank für die tollen Gespräche und das Feedback.

Im DKM-Spezial finden Sie die Vorträge unserer Experten im Video.

Kontakt

Gothaer Allgemeine
Versicherung AG
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Tel. 0221 308-00
Fax 0221 308-103
E-Mail info@gothaer.de

Gothaer Makler-Portal

Sie wollen die Gothaer als Geschäftspartner wählen? Oder arbeiten bereits mit uns zusammen? Hier finden Sie alle Informationen rund um unsere Angebote. Und Services, die Ihnen die Arbeit erleichtern.

Zum Makler-Portal

Zukunft für Finanzberatung

Offizieller Förderer der Deutschen Makler Akademie

/* ]]> */