Bahngleis, Drahtbeißer, Maschendrahtzaun – die Liste der Hänseleien für Jugendliche mit einer festen Zahnspange ist endlos. Denn gerade während der Pubertät wird alles, was von der Norm abweicht vom sozialen Umfeld in der Schule, im Freundeskreis oder Sportverein lächerlich gemacht oder sogar ausgeschlossen.

Deine Zähne machen bling, bling

Aber was sollen die Eltern tun, deren Nachwuchs laut Kieferorthopäde dringend eine Korrektur der Kieferstellung benötigt? Darauf zu verzichten ist keine Option. Zähne sind wie der Händedruck Teil des ersten Eindrucks beim Kennenlernen. Sie sind wie eine Visitenkarte. Schiefe Zähne können im beruflichen Leben zu erheblichen Nachteilen führen.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

Das bestätigt eine Umfrage der Initiative ProDente: Jeder fünfte Deutsche bewertet demnach ein tolles Lächeln beim ersten Kontakt als entscheidend. Über 85 Prozent beurteilen schöne Zähne als großen Vorteil im Beruf. Aber gerade Zähne sind nicht nur eine Frage der Ästhetik. Denn eine Fehlstellung im Mund kann Kariesbildung fördern, Zähneknirschen im Schlaf verursachen oder sogar die Verdauung beinträchtigen.

Justin Bieber: Zahnspangen-Vorbild?

Also führt kein Weg an einer Zahnspange vorbei. Aber welche soll es sein? Denn Zahnspange ist nicht gleich Zahnspange. Das Kassenmodell? Oder doch die Luxusvariante? Diese kostet allerdings 1500 Euro zusätzlich. Eine Stange Geld. Doch schließlich geht es hier um das eigene Kind. Und auch das hat konkrete Vorstellungen, wie die Zahnspange auszusehen hat: „Mama, ich will genau die Zahnspange, die Justin Bieber auch hat“, durften sich unter Garantie schon Eltern von ihren Kindern anhören.

So teuer wie ein Kleinwagen

Na dann Prost Mahlzeit. Denn eine solche Zahnspange vom Hersteller Invasilign kostet laut eigener Auskunft zwischen 3.500 und 6000 Euro. Und die gesetzliche Krankenkasse zahlt diese Kosten nicht. Wenn das Kind also durchsetzt, dass es eine Zahnspange im Wert von einem gebrauchten Kleinwagen bekommt, dann sollte es gut auf sie aufpassen. Und wie jeder weiß, passen Kinder häufig eher schlecht als recht auf. Unfälle passieren, Kinder tun sich weh. Das gehört zum Aufwachsen.

Baustein Kinder Zusatzschutz

Für den Fall der Fälle gibt es in der neuen Unfallversicherung den Baustein Kinder Zusatzschutz. Denn der deckt bei einem Unfall die Kosten für eine beschädigte Zahnspange ab. Mehr Informationen zu den erneuerten SHU-Produkten der Gothaer gibt es im Interview mit Ralf Dietrich.

Titelbild: ©DC Studio / fotolia.com

Gothaer Redaktion

Hier bloggt die News-Redaktion der Gothaer zu allgemeinen und speziellen Themen rund um die Beratung in Sachen Versicherung, Finanzen und Vorsorge. Wir wünschen eine spannende und frohe Lektüre!

Kontakt zur Redaktion

Alle Beiträge anzeigen

6 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Wie haben sich die Zeiten geändert. In meiner Kindheit bedeutete eine Zahnspange vor allem ein mindestens 2 Jahre langer Leidensweg. Heute tragen selbst Erwachsene selbstbewusst ihre teuren Zahngestelle und ich kann mir vorstellen, dass ein kleines Missgeschick schnell teuer werden kann. Der Kieferorthopäde meines Sohnes hat uns empfohlen, die Spange zu versichern. Ich denke schon, dass sich diese kleine Extra-Investition lohnt.

  • Es ist wirklich Schade das so einen Zahnspange nicht von der Krankenkasse übernommen wird. Das sollte wirklich etwas anders sein. Zumindest sollte den Eltern dort noch etwas unter die Arme gegriffen werden.

  • Ich wusste noch gar nicht, dass dieser Teenie Star ebenfalls eine Zahnspange trug. Das würde natürlich einen Anstieg in der Beliebtheit der Spangen erklären. Meine Tante ist Ärztin für Kieferorthopädie und selbst sie hat mir neulich gesagt, dass sie immer mehr Patienten für Zahnspangen hat. Diese Entwicklung ist, die ich also tatsächlich objektiv zu beobachten.

  • Wahnsinn, dass eine Kinderzahnspange inzwischen so teuer, wie ein Kleinwagen ist. Ich kann sogar sagen, dass mein erster Gebrauchtwagen weniger gekostet hat. Aber was tut man nicht alles für die Zahngesundheit seiner Kinder.

  • Meine Tochter soll eine Zahnspange bekommen. Danke für den informativen Artikel über eine unfallversicherte Zahnspange. Bedauerlicherweise übernehmen die Krankenkasse nicht die Kosten für eine Spange, sodass man eine Zusatzversicherung abschließen muss.

Was Sie hier erwartet

Zu den Besten gehören Sie nicht ohne Grund. In unserer schnelllebigen und dynamischen Zeit entscheidet ein guter Informationsvorsprung über den nachhaltigen Erfolg in der Beratung.

Unser Maklerblog informiert aktuell und verlässlich über alle Themen, die Sie als unser Partner wissen müssen. Wir wünschen viel Freude und Erfolg!

Auf ein Wort

… mit Ulrich Neumann.

Was bewegt die Branche? Welche Lösungen bietet die Gothaer ihren Vertriebspartnern?

Immer up to date mit dem GoNewsletter

Alle drei Wochen informieren wir Sie im GoNewsletter über aktuelle Themen rund um Versicherungen, Altersvorsorge, Geldanlage, Gesundheit und Vermittlerrecht. Und das alles natürlich kostenlos.

Zur Anmeldung

Gothaer Business TV

Berater Spezial: Gewerbeversicherung

Gewerbeversicherung

„Wir setzen in den kommenden Monaten alles daran, unsere Vertriebspartner mit den innovativen neuen Prozessen unserer Lösung vertraut zu machen und sie zu begeistern, gemeinsam mit uns in diese neue Welt des Gewerbegeschäftes zu gehen.

Finden Sie weitere interessante Details zu Zielgruppen, Cyber-Risiken und den Produkten und Lösungen der Gothaer in unserem Berater Spezial: Gewerbeversicherung.“

Ulrich Neumann
Leiter Partnervertriebe

DKM-Spezial

Das war sie, die DKM 2018. Vielen Dank für die tollen Gespräche und das Feedback.

Im DKM-Spezial finden Sie die Vorträge unserer Experten im Video.

Kontakt

Gothaer Allgemeine
Versicherung AG
Arnoldiplatz 1
50969 Köln
Tel. 0221 308-00
Fax 0221 308-103
E-Mail info@gothaer.de

Gothaer Makler-Portal

Sie wollen die Gothaer als Geschäftspartner wählen? Oder arbeiten bereits mit uns zusammen? Hier finden Sie alle Informationen rund um unsere Angebote. Und Services, die Ihnen die Arbeit erleichtern.

Zum Makler-Portal

Offizieller Förderer der Deutschen Makler Akademie

/* ]]> */